mikrocontroller.net

Forum: Offtopic zufallszahlen


Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Forum,
Ich möchte ein Verschlüsselungsverfahren auf Basis des One-Time-Pads
ausprobieren.
Dafür brauche ich echte Zufallszahlen.
Hab da mal was von Radioaktivität gehört. Leider habe ich gerade kein
Plutonium da.
Aber das Rauschen von Transistoren soll auch zufällig sein.
Weiß da jemand näheres zu?
Mfg.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pseude-Zufall ist nicht zufällig genug? Mit Schieberegister und EXOR
ziemlich einfach, oder auch in Software
Zenerdioden und Transistor-Diodenstrecken in Rückwärtsrichtung sind
beliebte Rauschgeneratoren bis in den GHz-Bereich, das stimmt schon.

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, wurde vor kurzem hier erst diskutiert:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-317407.html#new

Im Prinzip laufen die (besseren) verfahren darauf hinaus, dass mit
externer Hardware Rauschen oder ähnliches erzeugt wird.

Gruß Roland

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier! Ist zwar mit Radioaktivität, aber wie das Rauschen
erzeugt wird, ist am Ende egal - es kann auch eine rauschende Diode
sein...
http://www.fourmilab.ch/hotbits/hardware.html

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, sollten schon sicher genug sein, aber echte Zufallszahlen kann man
immer gebrauchen. z.B für nen Bruteforce-hack, oder ein eigenes kleines
Glücksspiel.
Wäre doch toll, wenn man ein Modul hätte, welches einem eine Zufalls
1/0 Kombination direkt über USB in den Rechner liefert. Die Auswertung
wäre dann nur noch ein Kinderspiel. Und man hätte Unbegrenzt Datencode
zur Verfügung.

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Roland ... Hm toll das die Suche-funktion ausgeschaltet ist- -- ich
hab mich schonmal angemeldet, aber die Acc.- Daten vergessen ^^.

@rayelec Ahhhh Strahlung :-)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß ist nur die Volltextsuche abgeschaltet, bzw nur für
registrierte Benutzer vefügbat.

Klick mal links die einzelnen Foren durch, da kannst immer noch im
Betreff nach "Zufall*" suchen

Gruß
Roland

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.