mikrocontroller.net

Forum: Offtopic ESR-Meßgerät


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will mir ein ESR-Meßgerät zulegen. Bei ELV habe ich das ESR 1
gefunden.
Habt ihr mit diesem Gerät schon Erfahrungen gesammelt oder habt ihr
vielleicht auch schon andere (Selbstbaugeräte) getestet??

GRüße
MAx

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für das Geld kann man aber ne Menge neue Elkos kaufen...
3N

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber erst muss ich ja mal wissen welche defekt sind
Wenn ich bei jedem Gerät alle Elkos wechseln will...das wird nicht
billig (:

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max


Das Gerät folgt eigentlich einem einfachen Messprinzip und allzuhohe
Erwartungen solltest du nicht haben aber um Elkos nach ihrem ESR zu
Beurteilen ist es allemale gut.

Wenn du das LCD und den ICL7106 weglässt dann kannste dir den Rest
recht Preiswert als Vorsatz für dein Multimeter basteln.(Egal ob Analog
oder Digital)

Den Plan gibt es ja frei zum Download.



Deine Frage zu anderen Lösungen kann ich dir auch zum Teil
beantworten.
Da das Messprinzip ja bekannt ist gibt es auch ähnliche Lösungen die
sich nur in unwesentlichen Details unterscheiden.
Ich hab sowas ähnliches als Vorsatz fürts Multimeter falls ich mal
einige Elkos "überprüfen,Kontrollieren,Vergleichen,Selektieren usw."
muß.

Hat bis jetzt immer gereicht.

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du ein Oszi hast, dann kann ich nur empfehlen das hier
nachzubauen:

http://octopus.freeyellow.com/99.html

Der Vorteil bei dem Gerät ist, daß es mehr Informationen liefert als
ein Tester mit Digitalanzeige. Außerdem geht die Ablesung gut-nicht gut
sehr viel schneller. Ein großer Vorteil, wenn man viele Elkos testet.

Wenn es unbedingt ein Standalone-Gerät sein muß:
http://clientes.netvisao.pt/greenpal/evb1.htm

Das ist das Gerät von Bob Parker. Die Meinungen dazu im Netz sind
überwiegend sehr positiv. Im Vergleich zum eher primitiven ELV-Gerät
sicher die bessere Wahl, zudem ist es noch ein paar Euro billiger.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.