mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Mathe: Runge-Kutta Verfahren


Autor: Martin Fi. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

ich möchte das Runge-Kutta Verfahren von dieser
DGL. y' + 2*x/y = 3*x - 2 + 4/x anwenden.

Lösung: y(x) = -2/x^2 + 3/4*x^2 - 2/3*x +2   (AWP bei y(1) = 1/12)

Berechnen Sie mit der Schrittweite h=0,1 nach Runge-Kutta einen
Näherungswert für die Lösung an der Stelle x = 11.

Jetzt habe ich sämtliche Bücher. Ich hab da ein Problem beim Anwenden
dieses Verfahrens. Die Stelle x habe ich ja und woher bekomme ich den y
Wert?

Wie muss man da vorgehen.

Autor: Martin Fi. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir vertippt die Stelle x ist 1,1 und NICHT 11.

Autor: Martin Fi. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich verwirrt das Runge-Kutta Verfahren.
Wie und was muss ich da GENAU tun?

Autor: xXx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jetzt habe ich sämtliche Bücher.

Dann würde ich die aufschlagen und lesen. Oder ist das hier der
Hausi-Tread?

>Die Stelle x habe ich ja und woher bekomme ich den y
Wert?

Ausrechnen vielleicht?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.