mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Woher Gestantzte Kupferplätchen nehmen?


Autor: Prägemeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Bin gerade auf der Suche nach folgendem: ca. 200 Stück Kupferscheiben
(keine Kupferdichtungen) min 20 bis max 25 Durchmesser. Und jetzt
komms: Stärke 2mm.

Gleich mal im Vorhinein: Nein ich will mir keine schlechten Eurokopien
herstellen.

Ich habe das Problem, das ich keinen Hersteller / Werkstätte finde (in
Österreich) der mir solche Plätchen machen könnte.
Habe nur einen Hersteller gefunden aber der möchte 1 Teuro für ein
Stück. Das wäre doch ein bischen heftigst teuer.

Bitte Leute helft mir. Wer kennt einen Hersteller, oder kann mir selbst
solche Plätchen herstellen.

Autor: PerterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
frage mal bei Fa. Cecon.at (sind in der Nähe von Graz) an,
die schneiden das mit Wasserstrahl raus

Peter

Autor: was? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas wird doch hoffentlich ausgestanzt....


Da muß ja alles teuer werden, wenn immer gleich mit Kanonen geschossen
wird.

ts

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal in ner einfachen Metallwerkstatt (Schlosserei) gefragt ?

Die konnten früher alle sowas locker aus dem Ärmel mit ner einfachen
Stanze gemacht.

auch die Klemptner haben sich die Dichtungen so gemacht.


Eventuell kannste so ne alte Handpresse gleich für wenig bis Lau
abstauben.


Fragen kostet nix

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du suchst Kupferronden. Die sind so teuer.

http://members.mcnon.com/gertmale/index.html
http://www.wilmsmetall.de/catalog/index.php?cPath=60_66&;

Wenn du die Dinger prägen willst, musst du auf die Legierung aufpassen.

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lang lang ist her ..

In der Schule hatten wir mal einen Bastel-Kurs, in dem kleine
Aschenbecher, Kupferplättchen und sowas emailliert wurden.


Vielleicht gibt es ja sowas noch im Bastlerbedarf. Mittlerweile haben
auch diverse Baumärkte große Hobby-Bastel-Ecken, wo wahrscheinlich
sowas auch angeboten wird.

Autor: Prägemeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normales Kupfer müsste ich ja prägen können, oder?
Habe bis jetzt nur Plätchen gefunden, die 1mm dick sind. Brauche aber
2mm. Leider kann mir EBlöd auch nicht helfen.
Woher bekommt man so eine Handstanze??

Autor: PerterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kupfer wird weich, wenn man´s erhitzt und dann abschreckt
(ganz im Gegensatz zu Eisen)

Peter

Autor: Prägemeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt insgesamt 4 Wochen lang gesucht, aber nix gefunden. Kennt
irgendwer irgendjemanden, der so eine Stanze hat, und mir ein paar
Kupferplätchen stanzen könnte??

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal bei MKM angefragt?
http://www.mkm-hett.de/design/de/pages/neudesign/i...

...

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und, schon was gefunden?
Das gibt's doch gar nicht, entweder stanzen oder lasern (geht das mit
Kupfer?) oder wässern.
Da musst Du halt im Branchenbuch alle blechbearbeitenden /
feinmechanischen Betriebe abklappern.

Wenn Du gar nichts findest und es dringend ist, wir haben einen
2kW-Laser.
Melde Dich hier.

Autor: Thomas Krug (dlt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
frag mal in der cnc-ecke an!!

-> viele fähige leute vom fach

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Profi
mit einem Laser kann man bei Kupfer nicht viel ausrichten
(die Umlenkspiegel sind sogar aus diesem Metall)

Autor: Wir fahr'n nach Lodz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine gröbere und falschere Verallgemeinerung hätte man nicht treffen
können. Bei C02-Lasern sind die Spiegel aus Kupfer, bei anderen Lasern
nicht. Und man kann auch Kupfer mit Lasern bearbeiten!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.