mikrocontroller.net

Forum: Offtopic SD-Cards: Qualitätsunterschiede?


Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Da ich noch Speicher für meine Digicam brauche, wollte ich mal fragen,
wie es so mit den Qualitätsunterschieden von SD-Cards zwischen
verschiedenen Herstellern aussieht, sowie mit der Sicherheit
allgemein.

Hintergrund: Der Elektronikmarkt um die Ecke verkauft gerade SD-Cards
von Panasonic mit 512 MB zu einem ziemlich guten Preis. Dachte mir, 1-2
Stück zu kaufen, wenn die Karten nicht irgendwie als schlecht bekannt
sind. 2 x 512 MB anstatt 1 x 1 GB daher: Wenn mal was kaputt oder
verloren geht, sind nicht gerade alle Fotos weg... (längerer Urlaub
etc.)

Gruss

Michael

Autor: Wirus! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

es gibt zwar drastische Geschwindigkeitsunterschiede, die im
Wesentlichen vom verwendeten Controller abhängen, aber solange man
nicht absolut NoName einsetzt.

Und da Panasonic der Miterfinder der SD-Katen ist ....

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an wie schnell die Kamera es braucht.

Eine superschnelle Karte bringt nichts wenn die Kamera garnicht so fix
transferieren kann.

Ansonsten sollte man aber wirklich nicht am falschen Ende sparen.
Zumindest eine vernünftige Marke sollte es schon sein alleine weil die
Markenhersteller auf ihren Ruf achten.(normalerweise)
Bei den Noname-Produkten kann man da schneller auf die Nase fallen.

Autor: Hartmut Gröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Zu NoName Karten. Ich habe eine 256MB aus dem Mediamarkt und eine
512MB vom Penny Markt.Beide mit unterschiedlichen NoName Etiketten.
Nach den ich mir einen Cardreader durch den etwas dicken Aufkleber
ruiniert hatte habe ich die Aufkleber entfernt. Darunter kamen bei
beiden Karten Aufdrucke mit Toshiba als Hersteller zum Vorschein.
Soviel zu NoName.

Mfg HG

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,da haste glück gehabt oder auch nicht.
Das die Karten unter Billigflagge laufen hat unterschiedliche Gründe.
Überproduktionen,Altbestände,leichte Mängel in punkto Geschwindigkeit
oder bei den Kontaktierungen bzw. abmessungen usw.

Ich hab für meinen MP3-Player 2 512er Karten.
Die Aufkleber hab ich aus den gleichen Gründen wie bei dir ebenfalls
schnell entfernt und drunter war einmal Noname (Blaues Gehäuse mit
weißem "512 MB SD Memory Card") bei der Karte von 2003 und die letzte
von letztem September ist eine Kingston Ultima die aber statt der
ursprünglich angegebene 18MB/s nur auf schlappe 4MB/s kommt was aber
für nen Player völlig ausreichend ist.

Wie gesagt,is Lotto.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf ich daraus folgern, dass ich ruhig zugreifen darf, wenn da
Panasonic drauf steht?

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleich noch ne Frage: Was ist eigentlich von der Marke Apacer zu halten?

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Darf ich daraus folgern, dass ich ruhig zugreifen darf, wenn da
>Panasonic drauf steht?

Wie gesagt,is Roulette.

Kannst nen schnellen erwischen oder auch einen der sozusagen
"runterlimitiert" ist.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.