mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Whirlpool


Autor: Lifestyler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

(habe den Namen absichtlich gewählt, weil er zu meinem Post passt)

Dachte (oder baute) schonmal jemand von euch daran, einen Whirlpool zu
bauen?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie willst Du die Wanne bauen? Wie willst Du die ganzen Pumpen und
Verrohrung bauen? Wie willst Du die Hygiene gewährleisten? Hast Du
schon einmal unter einen Whirlpool geschaut?

Das solltest Du mal machen, dann unterhalten wir uns weiter...

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt ma ehrlich, so "schwer" ist das wohl net... Nimm ne Badewanne
und schau dich nach geeigneten Düsen um, Pumpe usw. dürfte sich wohl
von allein erklären..

Jetzt ehrlich, so schwer dürfte das net sein, wenn du passende Teile
findest und bissle was druff hast!

Autor: Lifestyler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie willst Du die Wanne bauen? Wie willst Du die ganzen Pumpen
>und Verrohrung bauen? Wie willst Du die Hygiene gewährleisten?
>Hast Du schon einmal unter einen Whirlpool geschaut?
>Das solltest Du mal machen, dann unterhalten wir uns weiter...

Wanne bauen? - Wozu? Es gibt fertige!! Außerdem hab ich eine ...
Pumpe platzieren und Rohre verlegen? - Was daran so schwer? - schon
hundert mal gemacht ...

Unter einen Whirlpool hab ich auch schon öfters gesehen und wegen der
Hygiene .... was gibt es da denn genaues zu beachten? ist ja im Prinzip
auch nur ne normale Badewanne mit Wasser drinnen, nur dass eben Wasser
durch die Gegend sprudelt das nach oben hin entweicht - und die Wanne
wird auch so geputzt (eagl ob Whirlpool oder nicht)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Deinen Whirlpool so reinigst wie eine Badewanne, dann solltest
Du aber dafür sorgen, daß niemand außer Dir selbst da hineinsteigt,
sonst kannst Du juristische Probleme bekommen. Sowas kann unter
Körperverletzung fallen.

Hinweis: In den Röhren, Schläuchen und Düsen setzt sich allerfeinster
Siff ab, der vor sich hin gärt. Yuck.

Autor: john c. holmes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Unbekannter & Rufus T. Firefly (Rufus)

ihr kennt so etwas wohl nur aus dem Swingerclub :o)

PFUI !!!!!!!!!!

Autor: .... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Typische Anti-Haltung halt ^^

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lifestyler,

in einem Whirlpool wird ja nicht nur einfach Wasser durch die Gegend
gepumpt, sondern auch noch Luft dazu gemischt (sonst würde es ja auch
nicht sprudeln). Kommerzielle Systeme haben auch noch eine Einheit zur
Wasseraufbereitung integriert.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such einfach mal in Netz nach Ozonator. Dieser bereitet das Wasser
wieder auf! Sollte sicher kein Problem sein sich ein Whirpool zu bauen,
aber die Frage ist letztlich ob sich das überhaupt lohnt! Ach ja,
vergiss den FI nicht :-)


VlG

Autor: Thomas Fr. (-tom-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch gerade mal ein bisschen gegoogled. In richtigen Whirlpools
werden ja Pumpen mit 3-6 kW eingesetzt, dass ist schon ordentlich was.
Dann noch ein Gebläse mit Heizung. Da kannst du schon mal ein neues
Kabel ins Bad legen.
Ich finde es auch eher schwierig, aber sicherlich machbar.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.