mikrocontroller.net

Forum: Offtopic winxp netzwerk: vpn, vnc, drucker, dsl, firewall


Autor: spinne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wieder einmal bin ich dem Windows-Netzwerk-Gedöns unterlegen. Am besten
gefällt mir, daß die Netzwerkumgebung erst angezeigt wird, wenn ich
dieselbe in einer neuen Explorer-Instanz öffne..

Die Verbindung:

PC-Wlan-Router-DSL-Internet-DSL-Server

Beide Rechner WinXP SP2. Ich möchte vor allem ein VPN herstellen, was
soweit auch klappt. Allerdings kann ich dann die eigene
Internetverbindung nicht mehr nutzen (wie ändern?).

Im VPN kann ich leider nichts anstellen, weil der Server nicht gefunden
wird. Auch anpingen kann ich ihn nicht (Serverangabe im
VPN-Verbindungs-Eigenschaftsdialog).

Der Server hat eine fest vergebene IP Adresse, der Client bekommt seine
vom Router via DHCP.
Die Rechner sind in derselben Arbeitsgruppe.
Es sind jeweils nur die Windows-Firewalls eingeschaltet.

Mit tightVNC habe ich eine Verbindung herstellen können. Mir ist aber
nicht klar, über welche Kanäle das läuft (erst direkt, und bei
vorhandenem vpn darüber?). Nervig (oder gewollt?), mit TightVNC
reagiert ZoneAlarm auf dem Server nicht auf Mausklicks.

Freue mich über Hinweise!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.