Forum: PC Hard- und Software iPXE build erzeugt 34k kleine nicht bootbare iso


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan H. (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor Kurzem iPXE bauen wollen. Der build läuft durch, aber das 
iso ist dann nur 34k klein und lässt sich nicht booten. Fertige Distros 
von iPXE haben meist 1M große isos, die problemlos booten.

Was mache ich da möglicherweise falsch?

von Mario M. (thelonging)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Abhängigkeiten installiert?

> You will need to have at least the following packages installed in order
> to build iPXE:
> ...
>   mkisofs (needed only for building .iso images)
>   syslinux (for isolinux, needed only for building .iso images)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.