mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Handy Abhören


Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mann hört ja immer von WLAN die Angezapft werden... Wenn ich mal aufem
Arbeitsweg mein Notebook mitnehme und schaue wieviel Netze das es hat
komme ich auf so ca 120, wovon jedes 5 unverschlüsselt ist...
Wlan geht vielleicht 200m... Ein Handy geht bis zum Nächsten Masten,
also vielleicht ein km, oder auch 10... Irgendwie drängt sich da die
Frage auf warum die nicht auch abgehört werden, bzw. warum man nichts
in den Medien davon hört...
Ist ein SMS so sicher verschlüsselt, oder was ist da der Grund?

ps. ich habe nicht vor ein Handy abzuhören, aber mir ist das gerade so
eingefallen...

mfg Andreas

Autor: ..... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Info - das ist so gewollt:

vgl: IMSI Catcher

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist ein SMS so sicher verschlüsselt, oder was ist da der Grund?

Nein, ist sogar relativ schlecht, das Verschluesselungsvefahren. War
ursprünglich mal ein geheimes Verfahren, ist aber, wie nicht anders zu
erwarten war, durchgesickert. Im Web findet man Informationen dazu. Man
muss nur ein wenig suchen. Ist auch rechtlich eine anstrengende
Geschichte. Ist alles mit Patenten etc. geschützt.

Geräte zum Entschlüsseln oder Abhören von Handy-Telefonate gibt es.
Sind aber sehr teuer da das ein enger Markt ist und der Schnüffelstaat
da beliebig viel Geld ausgibt.

Naja, und für Hobby-Bastler ist die verwendete HF-Technik auch nicht
gerade trivial.

Davon abgesehen ist es inzwischen auch in Deutschland mehr als eine
rechtliche Grauzone (dank der durch Lobbyisten unterwanderten letzten
und jetzigen Bundesregierungen) sich mit diesem Thema offiziell zu
beschäftigen.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Handy -> Mast ist verschlüsselt, die Richtfunkstrecke Mast -> Provider
jedoch nicht.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In was für einem Frequenzbereich und mit welchen typischen Datenraten
arbeiten die Richtfunkstrecken?

Autor: arsh0r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um eine handyverbindung abhören zu können brauchst du erstmal den
schlüssel ki der in deiner simkarte gespeichert ist. karten die von
1996 hergestellt wurden kann man recht leicht den schlüssel entlocken,
da der chiffrier algorithmus einen fehler enthielt. aber die neueren
karten vernichten sich selbst wenn man versucht den schlüssel mittels
bruteforce rauszubekommen. dieser schlüssel ist normalerweise nur
deiner simkarte und deinem provider bekannt. ich schätz aber ma das es
für einen geheimdienst oder so kein problem ist den ki von deinem
provider zu bekommen, die könnten des dann abhören. aber für jemand der
so ein abhörgerät sein eigen nennt (von ebay oder so g) dürfte es ohne
kenntnis von ki trotzdem nahezu unmöglich sein eine handyverbindung
abzuhören

Autor: ..... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum entschlüsseln, wenn ich nen IMSI-Catcher benutze ;)

Autor: zeus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin gerade durch Zufall auf den Artikel gestoßen.

Ich habe ganz aktuell vor ein paar Tagen gehört, das in England
programme auf dem Markt sind mit denen man SMS aus den Handy lesen
kann. Diese sollen nun auch Deutschland erobern, ich weiss allerdings
nicht ob es die gleichen Progs oder modifizierte Programme sind.

Kann es sein, das man erst eine SMS von den abzuhörenden
(auszulesenden) Handy an einem Dienst senden muss, bevor der
Lauschangriff funktioniert?

Ich weiss auch nicht ob man hierzu die SIM-Nr. benötigt?

Hat zu dieser Technik jemand nähere Informationen?

Gruß
zeus

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War das vielleicht der Artikel, in dem es um Bluetooth ging?
Das ist ein anderer Schuh...

Autor: zeus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rauel,

danke für deine promte Antewort, nein es ging nicht um Bluetooth.


Es war ein Fernsehbericht (Planetopia???), ich habe aber nur einen Teil
davon gesehen.
Ich bin mir auch nicht sicher ob man mit diesen Programmen Handys
abhören kann. Was ich noch sah, ging es in diesem Bericht um dass
auslesen von SMS mittels eines Programmes womöglich über das Internet
ohne das der Besitzer etwas merkt. Diese Programme soll es seit kurzem
auf dem englischen Markt geben und bald auch in Deutschland anwendbar
sein.

Hat Jemand diese Sendung gesehen und kann zu dieser Technik nähere
Informationen machen?

Gruß
zeus

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.