mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Gutes Buch über Funk & Nachrichtentechnik


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Buch sollte die Grundlagen der Nachrichtentechnik
(Modulationsverfahren, Signalverarbeitung, Rauschen, etc.) anschaulich
aber nicht zu unwissenschaftlich rüberbringen. Dabei sollten auch
moderne digitale Übertragungstechniken behandelt werden.
Außerdem sollten Aufbau von Sender, Empfänger, HF-Verstärker, Antennen,
De-/Modulatoren am besten auch moderne Verfahren mit DSP unter
praktischen Aspekten erklährt werden.
Das ist warscheinlich nur mit zwei Büchern zu behandeln, für ersteres
Thema habe ich mir schon "Signalübertragung" als DIE Bibel empfehlen
lassen, für zweiteres habe ich noch nichts vergleichbares gefunden. Was
würdet ihr denn so vorschlagen?

Gruß, Thomas

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Tietze/Schenk (12. Auflage) behandelt das Thema sehr anschaulich,
aber leider nicht so intensiv wie du das warscheinlich gerne hättest.
Sonst weiß ich leider auch nichts.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube mit einem Buch siehts da schlecht aus. Für das was du
erwähnst brauchste vermutlich ne halbe Bücherei g

Für Einführung in die Nachrichtentechnik würde mir jetzt spontan
"Communication Systems" von Simon Haykin einfallen. Habs zwar nicht
selbst gelesen, aber soweit ich weiß sind da die ganzen
nachrichtentechnischen Grundlagen und auch die Sache mit den
Modulationsverfahren drin. Ob das für dich anschaulich genug ist weiß
ich nicht, zu unwissenschaftlich ists auf jeden Fall nicht. Das ganze
Thema ist leider sehr mathematisch, und wenn man Pech hat darf man
erstmal mit Büchern über höhere Mathematik und
Wahrscheinlichkeitsrechnung anfangen. Was deutsches zu dem Thema kenn
ich jetzt leider auch nicht.

Der zweite Teil den du erwähnst hat eigentlich mehr etwas mit
Schaltungstechnik oder Hochfrequenztechnik zu tun, da solltest wohl
eher ein Buch in der Richtung suchen. Im erwähnten Tietze/Schenk sollte
da auf jeden Fall einiges zu finden sein. Aber könnte mir vorstellen das
selbst das nicht ausreicht wenn man komplett selbst Sender/Empfänger
bauen willst.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.