Forum: PC Hard- und Software VOLTSOFT-Software von Voltcraft / PL-125-T2USB VS


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christoph (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

für ein paar Temperaturmessungen, wo ich über einen längeren Zeitraum 
die Messwerte aufnehmen müsste, habe ich mir bei Conrad ein PL-125-T2USB 
bestellt. Hat jemand von euch die mitgelieferte Software "VOLTSOFT" 
schon einmal im Einsatz gehabt? Installation war (unter Windows 10 Pro) 
kein Problem, nach dem Start wird das per USB angeschlossene Gerät auch 
erkannt. Das war es dann aber auch. Ich habe bislang noch keine 
Möglichkeit gefunden, Messwerte vom Gerät auszulesen (Messung mit REC am 
Gerät gestartet, laufen gelassen, Messung mit REC wieder beendet) noch 
die Daten live am PC anzuzeigen. In der beiliegenden Bedienungsanleitung 
und auch der Hilfe zum Programm finde ich auch leider nichts dazu.

Alternativ wäre ich auch offen dazu, wie man die Daten direkt per 
Terminal-Programm abholt, wenn das schon mal jemand Reverse-Engineered 
hat.

Grüße

Christoph

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Christoph (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Conrad-Support hat in einer ersten Mail mir einfach die 
Bedienungsanleitung geschickt - die hilft nur leider nicht weiter. Daher 
meine Hoffnung, dass hier jemand vielleicht schon einmal Erfahrungen mit 
dem Gerät bzw. der Software gemacht hat (wie gesagt auch gerne 
Reverse-Engineered).

von cppbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von cppbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Artisan hat auch eine Python Implementierung dafür: 
https://github.com/artisan-roaster-scope/artisan

von Christoph (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das war genau das, was ich gesucht habe.

Für alle, die vor dem gleichen Problem stehen:

Einstellungen: 9600baud, 8n1

Folgender Befehl (als dezimale Zahlen) startet bzw. stoppt die 
Übertragung der Messwerte:
244 255 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Als Antwort kommen 26 Byte, wobei die Bytes 18/19 und 20/21 die beiden 
Temperaturwerte sind in der Einheit, wie sie das Messgerät auch gerade 
anzeigt. Die übrigen Bytes habe ich noch nicht auseinandergenommen, aber 
für das erste reicht es.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.