mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung RS 232 in VB Input


Autor: saschisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich habe ein Problem: Beim Einlesen der RS 232 in Vb funktioniert
folgendes: ICh erhalte die richtigen Daten, aber nach einer gewissen
Zeit <--> gewissen Anzashl an Daten erhalte ich jedes mal einen
BLUESCREEN (böse Sache). Der code ist:

mscomm1.portopen=true
Mscomm1.INputlen=15
Mscomm1.inputmode=comInputModeText
buffer=Mscomm1.input
Mscomm1.portopen =false


Das ganze steht in einem Timer. Der Timer aktualisiert alle X
MilliSekunden (variabel)

Bitte sagt mir welchen Grund es haben kann, dass die Schnittstelle
einen Bluescreen verursacht.

Ps.: Bei Hyperterminal funktioniert es hervorragend.

MfG

Saschisch

Autor: FHler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Wieso ein Timer? Mach es mit dem OnComm Event.

Willst du ein Live Stream wie beim Hyperterminal oder versetzt die
daten ausgeben!?



Gruss

Autor: saschisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will einen Livestream.

Welche vorschläge hast du?

Autor: FHler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgende einstellung im Mscomm Objekt vornehmen:

InBufferSize=1
InputLen=0
Inputmode=comInputModeText
RThershold=1

du musst natürlich irgendwo noch Mscomm1.portopen=true ausführen

und halt deine Baud,stopbits.... einstellen

Dies in OnComm - Ereigniss:

switch (Mscomm1->CommEvent)
{
  case 2:     //Receive Byte
          //Anweisung
        break;

}

dieses event wird immer aufgerufen wenn ein byte empfangen wird.


Ich arbeite in C++.Net (3.0) auch mit diesem Objekt, funktioniert
einwandfrei ohne Blue Screen.

Gruss

Autor: Christian K. (chrisk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Auch ich habe ein Problem das den Datenempfang in Visual Basic
betrifft.

Das Problem ist folgendes: Ich sende mit einem PIC Datenstrings die
jeweils mit \r\n abgeschlossen werden. Die Daten werden dann über
OnComm empfangen und in einer Textbox dargestellt (multiline ist an).
Das Problem ist nun dass VB den Zeilenumbruch nicht erkennt und
stattdessen nur zwei vertikale Balken darstellt.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Autor: Marian Bosse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest an dein datenpaket ende noch ein CR (chr(13)) anhängen. Dann
sollte es gehen.

mfg Bossi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.