mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Qbasic Programm nach VB6 Konvertieren


Autor: RTZUF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute.

Ich bräuchte eure hilfe. Wer könnte mir folgendes Programm umschreiben,
damit es unter VB6 läuft?? Statt OUT und INP würde ich OUT32 und INP32
(Inpout.dll) verwenden. Das Modul dazu ist mir schon klar.

Bitte Bitte helft mir.

5 REM Software Robomemm rev B
6 REM change 18 to rbit=abit for rev A
7 REM change 540 to abit for rev A
8 REM change 560 to <> for rev A
10 port = &H378
11 sport = &H379
12 cport = &H37A
13 ibit = &H4
14 sbit = &H1
15 bbit = &H80
16 abit = &H40
17 sbith = &HFE
18 rbit = bbit
19 DIM resp(64)
20 GOTO 2000
50 FOR k = 0 TO 63
100 a = INP(cport)
110 OUT cport, (a OR ibit) AND sbith
120 GOSUB 6000
130 FOR j = 1 TO 8
140 GOSUB 7000
160 NEXT
170 GOSUB 6000
180 GOSUB 8000
200 GOSUB 7000
300 index = &H20
310 IF (k AND index) = 0 THEN 400
320 GOSUB 8000
350 GOTO 420
400 GOSUB 7000
420 index = index \ 2
430 IF index <> 0 THEN 310
450 response = 0
500 FOR index = 0 TO 15
510 GOSUB 7000
530 response = response * 2
540 status = (INP(sport) AND rbit)
560 IF status = 0 THEN 600
570 response = response + 1
600 NEXT
604 resp(k) = response
610 NEXT
620 FOR k = 0 TO 63
625 PRINT CHR$(resp(k) - ((resp(k) \ 256) * 256));
630 PRINT CHR$(resp(k) \ 256);
660 NEXT
670 PRINT
700 RETURN
1000 a = INP(cport)
1010 OUT cport, (a OR ibit) AND sbith
1020 GOSUB 6000
1030 GOSUB 7000
1050 GOSUB 7000
1070 GOSUB 8000
1090 GOSUB 8000
1110 FOR j = 1 TO 15
1120 GOSUB 7000
1140 NEXT
1200 FOR k = 0 TO 63
1210 GOSUB 6000
1220 GOSUB 7000
1240 GOSUB 8000
1260 index = &H20
1270 IF (k AND index) = 0 THEN 1310
1280 GOSUB 8000
1300 GOTO 1330
1310 GOSUB 7000
1330 index = index \ 2
1340 IF index <> 0 THEN 1270
1350 index = 32768
1360 IF (resp(k) AND index) = 0 THEN 1400
1370 GOSUB 8000
1390 GOTO 1430
1400 GOSUB 7000
1430 index = index \ 2
1440 IF index <> 0 THEN 1360
1450 OUT port, &HFF
1460 SLEEP 1
1470 NEXT
1500 RETURN
2000 PRINT "Bust a memmory options"
2010 PRINT "read = 0"
2020 PRINT "write = 1"
2025 PRINT "stop = 2"
2030 INPUT a
2040 IF a = 0 THEN 2100
2050 IF a = 1 THEN 2200
2060 IF a = 2 THEN 2300
2070 GOTO 2000
2100 GOSUB 50
2110 GOTO 2000
2200 GOSUB 1000
2210 GOTO 2000
2300 STOP
6000 OUT port, &HFF 'clock high data high select off
6010 OUT port, &HFC 'clock low data low select off
6020 OUT port, &H5C 'select on
6030 OUT port, &H5D 'clock high data low
6040 OUT port, &H5E 'clock low data high
6050 OUT port, &H5F 'clock high data high
6060 RETURN
7000 OUT port, &H5C 'clock low data low
7010 OUT port, &H5D 'clock high data low
7020 RETURN
8000 OUT port, &H5E 'clock low data high
8010 OUT port, &H5F 'clock high data high
8020 RETURN

Autor: Thomas L. (tom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sags dir nur ungern .. aber so einfach 1:1 kannst das nicht
portieren ...

sag lieber was das machen soll und wir helfen dir beim neu schreiben
..

allein schon das "10 port = &H378 " dürfte unter windows (2k/xp)
nicht funktionieren. Den seriellen Port kannst imho nicht mehr so
ansprechen ....

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hast du hier mehr Glück:

http://www.freebasic.de/

So klein wie dein Programm ist, kannst du es wahrscheinlich am
schnellsten ist C neu schreiben und dann z.B. die inpout32.dll für die
Hardwarezugriffe benutzen.

Autor: RTZUF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 10 port = &H378 funktioniert schon, weil nachher mit OUT port auf
die schnittstelle zugegriffen wird. Ausserdem wird auf das LPt
zugegriffen und nicht auf die serielle Schnittstelle. Also IO Treiber
würde ich den INPOUT32 verwenden. Mein Problem liegt woanders: Wer
könnte mir das Programm für VB6 so umschreiben, das ich nur 2 Button
(lesen schreiben) und eine Textbox (Inhalt des ausgelesenenSpeichers)
Habe ??? Bitte Bitte.

Im Dankeschön voraus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.