mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Standbild PC-Kamera nutzen


Autor: DS aus W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöne Pfingsten zusammen !

Ein kleines abnormes Problem :

Mit Hilfe einer PC-Kamera, soll ein Standbild erstellt werden -
kein Problem ? - für mich schon.
Dieses Bild soll aus einer eigenen Applikation heraus erstellt werden.
Es reicht aus, das das Bild auf dem Bildschirm erscheint.
Ein Abspeichern ist erst einmal nicht nötig, wäre aber schon klasse.

Frage : Welche Kamera (Logitech,...) ist da nach eigenen Erfahrungen
geeignet (wegen der Softwaremöglichkeiten)??

Für jede Anregung bin ich Euch dankbar !

Dietmar

Autor: Andreas Haimberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von TWAIN hast du schon gehört? Praktisch jede Kamera, die man an einen
PC anschliessen kann, bringt auch TWAIN-fähige Treiber mit. Insofern
ist es eigentlich egal, welche Kamera da verwendet wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/TWAIN
http://www.twain.org/index.html

Gruß, Andy

Autor: DS aus W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, Danke Andy !
Mark Twain ist mir bekannt; kleiner Scherz.

Gehört habe ich schon davon, nur den Hintergrund werde ich mir erst
einmal verschaffen müssen.

Schönen Sonntag noch.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für VB6 gab es mal (gibt es vielleicht immer noch) "EZVIDCAP". Damit
kann man recht simpel Bilder von der WebCam an den PC übertragen und
speichern.
Sonst würde ich mal auf planet-sourcecode.com (?) gucken (danach
googlen).

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde nachlesen, für welche Kameras Linuxtreiber verfügbar sind,
dann gibts mindestens dort eine Doku.
Soll es über USB oder als Video-Signal in den PC kommen?

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: DS aus W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen !

Jetzt hätte ich fast die weitere Resonanz verschlafen.

Die Kamera sollte per USB an den PC.
Dann Standbild, zur Verlängerung des Betrachtens.
Es hat sich aber schon herausgestellt, das eine normale WEBCAM einfach
nicht dafür gebaut ist, im Abstand von 100mm ein vernünftiges Bild zu
erstellen (Objekt ca. 80 X 30 mm => LCD-Anzeige).
Die Industriekameras arbeiten mit Videosignalen, haben eine
vernünftige
Optik und kosten eben auch vernünftig (> 500€).
TWAIN und WIA sind schon die richtigen Tips gewesen.
Besten Dank einstweilen !

Dietmar

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte IMHO auch ne Videokamera mit ner TV-Karte koppeln.
Die aktuellen Consumer-Videokameras haben ja auch einen
Firewire-Ausgang, und die meisten PCs einen Firewire-Eingang...
Ich kann meine Kamera (Sony TR805E [von 1993] über Canopus ADVC110)
auch als Standbildquelle wie meinen Scanner auswählen; sie ist also
TWAIN-kompitabel.
Ein solcher Aufbau würde die Qualität (und die Makrofokus-Möglichkeit)
auf jeden Fall verbessern.

Autor: DS aus W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen wunderschönen Frühsommermorgen !

Neben einer Videokamera, habe ich beim Suchen auch relativ günstige
2-3 Megapixelkameras, die auch ím Webcam-Modus arbeiten.
Mit Twain-Treiber, Stativ, u.s.w. .

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.