Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sicherung für einzelne LiFePO4-Zelle?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bauform B. (bauformb)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander!

Hier gibt's ja reichlich Beiträge über Akkus, aber ich finde nichts, wie 
(ob?) man die absichert. Auch ein 18650er kann Leiterbahnen verdampfen, 
aber der Spannungsabfall über der Sicherung stört, besonders, wenn ich 
mit einer einzelnen LiFePO4-Zelle direkt einen uC versorgen will.

Die Schaltung im Bild ist mit 2 Sicherungen in Reihe natürlich doppelt 
schlecht. Zum Schutz der Leiterbahnen brauche ich aber die 
elektronische. Und wenn da ein Kurzschluss passiert, brauche ich die 
Schmelzsicherung davor. Jedenfalls normalerweise. Andererseits habe ich 
den Eindruck, dass die meisten LiPo-Benutzer garkeine Sicherung 
einbauen?

Der Akku wäre fest eingelötet, alles in einem Zigarettenschachtel großen 
Plastikgehäuse. Zunächst hängt nur der uC am Akku, Verbraucher werden 
mit den FPF2006 bei Bedarf eingeschaltet. Die FPF haben eine 100..200mA 
Strombegrenzung.

Als Laderegler möchte ich einfach und direkt einen LT3065 zwischen 
USB-VBUS und Akku hängen. Der hat eine relative genaue Strombegrenzung 
und entlädt den Akku mit max. 10uA wenn VBUS Null ist. Der kann 
natürlich auch einen Kurzschluss machen und dagegen hilft meine simple 
FET-Sicherung nun garnicht.

Angeblich kann man Leiterbahnen als Sicherung benutzen, aber das wird 
doch noch undefinierter als eine Schmelzsicherung? Also, wie macht man 
sowas normalerweise?

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.