mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitte kontrollieren


Autor: webman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert das Programm so zum Testen von Empfänger und Sender beim 
UART (8515) ?
Programm hat 0 Fehler, jedoch leider wird im Terminal nicht das 
ausgegeben was ausgegeben werden sollte.
Würde gerne wissen ob der Code s stimmen würde ?
Bzw. kann mir wer einen Code posten (in c geschrieben nicht in 
assembler) zum testen vom UART ?
mfg

/*****************************  INCLUDES 
************************************/

#include <90s8515.h>

/*****************************  DEFINITIONEN 
********************************/

/* UCR Bit Definitionen */
#define RXEN 4
#define TXEN 3
#define UDRIE 5

/* USR Bit Definitionen */
#define RXC 7
#define UDRE 5

/*****************************  Funktionen 
***********************************/

/* UART initialisieren */
void InitUART(unsigned char baudrate)
{
  /* baudrate setzen */
  UBRR = baudrate;
  /* Sender, Empfänger und Daten Register leer Interrupt freigeben */
  UCR = ((1 << RXEN) | (1 << TXEN) | (1 << UDRIE));
}

/* Empfange ein Byte vom UART */
unsigned char ReceiveByte(void)
{
  /* Warte, bis das die zu empfnagenden Daten übermittelt sind */
  while (!(USR & (1 << RXC)));
  /* und gib sie dann zurück */
  return UDR;
}

/* Sende ein Byte über den UART */
void TransmitByte(unsigned char data)
{
        /* Warte solange, bis das Daten Register leer ist */
  while (!(USR & (1 << UDRE)));
  /* und schreibe danach die neuen Daten hinein */
  UDR = data;
}


/**************************** HAUPTPROGRAMM 
**********************************/

void main(void)
{
  /* Initialisiere UART bei 4MHZ Taktfrequenz und 9600 Baud */
  InitUART(25);
  while (1)
  {
    TransmitByte('A');
  }
}

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte dir mal in aller Freundlichkeit nahelegen, das Tut auf dieser 
Seite durchzulesen und vorallem die Suchfunktion zu verwenden. Z.B. mit 
8515 UART wirst du fündig werden. Zudem werden dir ein Haufen von dir 
noch nicht gestellte Fragen beantwortet. Als ich mit den AVR#s 
angefangen habe hab ich mir fast alles über die Suchfunktion angeeignet. 
Es gibt kaum eine Anfänger Frage die hier noch nicht gestellt und 
vernünftig Beantwortet worden ist.
Gruß Bernhard

Autor: webman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Suchfunktion is ma eh scho abgangen, habs imma auf da linken 
linkliste gsucht.
Das direkt da drunter steht hab i ned gsehn.
Demnach hat sich die Frage erübrigt, funktioniert übrigends eh :).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.