mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Altera Forum


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand ein gutes Userforum empfehlen, wo es hauptsächlich um
die Altera Produkte geht?

Hier das Forum ist ja ziemlich gut, aber die meißten Leute hier
scheinen eher Xilinx Produkte zu nutzen.

Alles was ich (außer diesem Forum hier) bei Google finden konnte, sah
ziemlich tot aus.

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso ich kenne keins.

Vielleicht solltest Du erstmal Deine Frage stellen, vielleicht kann
Dir ja doch jemand helfen.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den NIOS Prozessor gibt es eins:

www.niosforum.org

Viele Grüße
Jörn

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal gegoogled, weil es mich auch interessiert:
Die Schweizer haben ein englischsprachiges Forum für FPGAs, nach
Herstellern sortiert und einige Projekte:
http://www.fpga.ch/forum/

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten!

@Xenu: Im Moment habe ich kein Problem, dass ich in einem Forum posten
würde. Ich bin nur sehr neu auf dem Gebiet und suche nun halt ein
Forum, wo man einfach ein wenig in den Beiträgen schmökern kann, um zu
sehen, was andere Leute so machen und was andere Leute so für Probleme
haben.

@Jörn: Das ist schonmal echt super! Da gibt es schon einige ziemlich
interessante Diskussionen.

@Christoph: Ja, genau, da bin ich auch darauf gestoßen, aber das meinte
ich mit "tot". Der letzte Altera Post ist zwar von gestern, aber der
davor von August 2005. Ich glaube nicht, dass da viel geht.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Forum scheint tot. Andere ideen ?

Autor: Michael Krämer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die englische Sprache kein Problem ist, empfehle ich die
comp.arch.fpga Newsgroup (z.B. über Google:
http://groups.google.com/group/comp.arch.fpga?num=...).
Da sind regelmäßig auch die Mitarbeiter von Altera und Xilinx mit Rat
und Tat zur Stelle. Ist allerdings nicht unbedingt ein Anfängerforum.

Michael

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altera hat ein Forum eingerichtet:
http://www.alteraforum.com/index.php

"The Altera Forum was founded in 2007 in an effort to bring Altera users 
together and learn from each other. At the Altera Forum, users can share 
projects, news, and ideas related to Altera products in an effort to 
make your experience with Altera products better. We hope the Altera 
forum enjoys the immense success of its sister Forum site Nios Forum."

Autor: a. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite in meiner Freizeit an einer FPGA Community, die jetzt nicht 
unbedingt auf Altera spezialisiert sein wird, aber vom Konzept her was 
bieten wird :) Community heißt aber nicht, dass ich eine fertige 
Forumsoftware installiere, sondern viele Bereiche der Thematik unter 
einem Dach bringe. Das    Konzept+Design sind soweit fertig und ich 
arbeite bereits an der Engine der Seite, wenn ich soweit bin, werdet ihr 
es hier erfahren. Leider ist das Wetter zur Zeit ganz schön und mein 
Motorrad ist pflegebedürftig, sonst wäre ich mit den wichtigsten Sachen 
fertig. Ein User aus dem Forum hier, kennt mein Vorhaben und dürfte das 
Design sehen, mich hats gefreut eine sehr positive Kritik zu hören, so 
hat man die Motivation weiter zu machen. Zu dem wird die Community in 
der deutschen Sprache geführt.

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Alteraforum scheint nicht schlecht zu sein. Auf gehts!

Autor: helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe beim aufräumen eine 8bit ISA Karte von ALTERA gefunden.
Es dürfte sich um eine Relaiskarte handeln.
Leider wird sie von meinem PentiumI Rechner mit Win98 nicht erkannt.
Wie kommt man jetzt weiter?

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISA Karten werden auch nicht erkannt wenn sie kein Plug & Play BIOS 
haben. Kann also schon richtig sein.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eine Seite mit alten Treibern -> mal googeln.

Autor: helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für eure Mühe,

also besteht noch Hoffnung, daß die Karte noch funktioniert; allerdings 
habe ich schon gegoogelt, aber leider keinen Treiber gefunden.

Ein Win95-Treiber würde ja auch WinME akzeptieren.

Muß ich wohl noch weitersuchen.

Autor: glück (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altera wird wohl nichts mit dem Treiber zu tun haben. Ich nehme an, auf 
der Karte wurde lediglich ein FPGA oder CPLD von Altera verbaut.

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such doch mal nach der FCC-ID:
http://www.treiberupdate.de/FCC-ID/

Autor: helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
glück hatte recht.
Es ist eine Kate von Teles eine ISDN HUB Karte. Da wurde nur ein 
Altera-Chip und Siemensrelais drauf verbaut.
Nochmals besten Dank für eure Mühe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.