Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik BBC Goerz Metrawatt MA 4H Multimeter defekt? Schutzrelais lässt sich nicht zurücksetzen.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stephan N. (stepc0re)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallihallo,

ich habe von meinem Onkel ein altes Multimeter vom Typ BBC Goerz 
Metrawatt MA 4H bekommen. Gerne würde ich das hübsche alte Gerät in 
Betrieb nehmen, komme aber mit meiner bescheidener Erfahrung nicht 
weiter. :)

Ich habe alle Sicherungen geprüft, und die Batterien getauscht. Beim 
Versuch das Schutzrelais (wie in der Anleitung beschrieben) 
zurückzusetzen scheitert es. Trotz neuer (voller) Batterie schwirrt die 
Nadel irgendwo im linken Bereich bei ca 10% der Skala (siehe Bild). Nach 
Anleitung sollte bei einer vollen Batterie die Nadel rechts, kurz vor 
Anschlag sein.

Alle Messbereiche, die nicht vom Schutzrelais abgesichert sind, konnte 
ich erfolgreich testen (1000V, 300V, 10A, 1A, Auch mit Wechselspannung). 
Alle anderen Modi sind außer Funktion.

Ohne so richtig zu wissen wonach ich suche, habe ich das Gerät mal 
aufgemacht und tatsächlich ein Teil gefunden, das nach Relais aussieht. 
Im Video sieht man nochmal dass es sich zwar bewegt, aber nicht 
geschaltet bleibt.

Meine Frage an das Forum: Habt ihr eine Idee was defekt sein könnte? 
Gibt es eine Chance das Gerät zu Retten?

Ich bin leider kein Elektriker. Eventuell bekomme ich hin etwas zu 
messen oder zu löten, aber das wars dann auch.

Ich hatte dass Messgerät kurzzeitig am Verbraucherausgang meiner 12V 
Camping-Batterie. Eingestellt war es auf "Strom messen" (10A). Der 
Batteriewächter hat den Kurzschluss sofort erkannt und den Verbraucher 
sofort abgeschaltet. Kann es trotzdem was zerstört haben?

Viele Grüße
Stephan

: Bearbeitet durch User
von sid (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne doofe Frage,
aber das da in der Mitte direkt unter der Anzeige sieht nach 
kalibrierung aus,
(da ist bei meinem Mancor Einbau Voltmeter auch die Kalibrierschraube 
für die Nadel)
dreh mal dran bis die Nadel Null zeigt,
dann teste ne 1.5V Batterie und schau ob die Anzeige plausibel ist.

'sid

von Stephan N. (stepc0re)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kalibrierung passt glaube ich grob... 300v und 1000V sind die einzigen 
Spannungsbereiche wo es etwas misst, weil die anderen ja durch das 
Relais gesperrt sind.

Hab so meine 12V Batterie gemessen. Hat gepasst. Bei Wechselstrom in der 
Steckdose hat es ebenfalls 230V angezeigt. Ohne Messung steht der Zeiger 
genau auf Null.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.