Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESPEasy Rules


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Onkel bonsai (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kurze Frage zu unten stehender Rule für ESPEasy:

Meine Regel startet immer wieder neu, da der Helligkeitswert ja ständig 
über dem Schwellwert ist. Was müsste ich einbauen, damit die Regel nur 
einmalig bei über bzw. unterschreiten des Lux-Wertes für 5 Sek. 
ausgeführt wird?

Danke schon mal!
1
On Licht#Lux>25 do
2
   event,Tag 
3
 endon
4
 
5
On Licht#Lux<25 do
6
   event,Nacht 
7
 endon
8
9
on Tag do
10
   WemosMotorShieldCMD,0,Forward,20  // open tuer
11
   timerSet 1,5 // 5 sec timer
12
 endon
13
 On Rules#Timer=1 do  //When Timer1 expires, do
14
   WemosMotorShieldCMD,0,Stop
15
 endon
16
17
18
 on Nacht do
19
   WemosMotorShieldCMD,0,Forward,20  // close tuer
20
   timerSet 2,1 // 1 sec timer
21
 endon
22
 On Rules#Timer=2 do  //When Timer2 expires, do
23
   WemosMotorShieldCMD,0,Stop
24
 endon

Beitrag #6392551 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6447565 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6447575 wurde von einem Moderator gelöscht.
von aGast (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bin jetzt kein ESPEasy Experte und wusst bis jetzt nicht mal das es 
solche Rules gibt. Aber versuch doch mal folgendes:

Setz doch innerhalb des Event eine Variable und frag diese dann am 
Beginn der Rule ab. Wenn die Variable dann gesetzt ist wird die Rule 
verlassen ohne den Event auszuführen. Somit kommt der Event nur einmal 
zu ausführung. Die Variable wird dann in dem Event rückgesetzt der dann 
die "Gegenbewegung" ausführt.

Das Wiki 
https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php?title=Tutorial_Rules
sagt hierzu folgendes:
1
TaskValueSet
2
Dummy Device is a single way to store and read value on variable. Just create Generic - Dummy Device and variables inside it.
3
4
TaskValueSet TASKnr,VARnr,Value

von Matze (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In C würde ich schreiben:

If ((LichtLux>25) && (EsIstHell==false))
{
  HellCounter++;
  DunkelCounter = 0;
}
If ((LichtLux<25) && (EsIstHell==true))
{
  DunkelCounter++;
  Hellcounter = 0;
}
If (HellCounter>10)
{
  event(Tag);
  isday=true;
  HellCounter = 0;
}
If (DunkelCounter>10)
{
  event(Nacht);
  isday=false;
  DunkelCounter = 0;
}

Beitrag #6447720 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Phett (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im tasmota Wiki sind viele Beispiele. Ist zwar tasmota aber die Rules 
sind recht ähnlich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.