Forum: PC Hard- und Software Frage zu Windows Browser Opera


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, moin,

ich möchte nach jahrelangem Nutzen von Firefox auf den Browser Opera 
umsteigen und wurschtel mich gerade durch die möglichen Konfigurationen.

Nur eine Sache kann ich nicht finden. Vielleicht gibt es die auch gar 
nicht?

Ich möchte erreichen, dass z.B. nach Klicken auf einen Link nicht ein 
Tab geöffnet wird, sondern ein immer neues Fenster. Daran habe ich mich 
bei FF gewöhnt und finde es praktisch übersichtlich am unteren Bildrand 
die offenen Fenster mit ihren Namen vorzufinden. Bei den Tabs sammeln 
sich alle Tabs in einem Fenster und angezeigt wird der Name des gerade 
aktiven Tab.

Daher meine Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit Opera so einzustellen, 
dass IMMER eine neues Fenster geöffnet wird?


Vielen Dank im Voraus
Frank

Beitrag #6393461 wurde vom Autor gelöscht.
von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Musst dich halt an die rechte Maustaste gewöhnen.

von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mausgesten aktivieren und bei aktivem Shift den Link mit rechter 
Maustaste nach unten ziehen.

von sid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja seit der Chromium basis ist Opera auch nichtmehr das wahre...

Vorher war das recht leicht und dank einer der besten Browser features 
(tab grouping) unnötig
so ich hab alle mc.net tabs in einem ordner, alle xyz in einem anderen, 
und die Ordner falte ich auf und zu wie ich sie brauche
(und kann ganze ordner und alle tabs darin schliessen)
funktioniert genau wie bei taskleisten in windoof

Du kannst aber ich glaube immernoch die tableiste and en Unteren Rand 
setzen,
das ist zwar noch immer nicht die taskleiste, aber nah dran ;)

vllt ist vivaldi (leider auch chromium) eher nach deinem Geschmack, 
ich glaube da kannst Du noch immer standradmässig links in neuem Fenster 
öffnen (genau wie in FF)

'sid

von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke für die Antworten und muß sagen, schade, dass es diese 
Möglichkeit offenbar nur im FF gibt. Dort lässt sich in den 
Einstellungen

□ Links in Tabs anstatt in neuen Fenstern öffnen

markieren und wenn nicht, dann werden Fenster geöffnet.
Klar, ein Rechtsklick ist nun keine Mühseligkeit, aber man muß sich 
wieder umgewöhnen.

Nochmals Danke
Frank

von Hans-Georg L. (h-g-l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte vom Firefox auch die Nase voll und bin jetzt bei Brave 
gelandet.
Basiert auch auf Chromium.

Dort kannst du ein neues Fenster mit Strg N öffnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.