mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. 3-Achs-Schrittmotor Steurung


Autor: Philipp Reich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Suche dringend Antwort...

Ich habe die Aufgabe einen Bestückungsautomaten zu konstruieren und
möchte diesen mit drei Lineareinheiten mit Riehmenantrieb
verwirklichen. Jetzt stehe ich an folgendem Problem wie Steuere ich die
Schrittmotoren an! Da der ganze Prozess Halbautomatich verfahren werden
soll(das Teil wird eingelegt und duch einen Starttaster soll das
Werkstück zum nächsten Platz verfahren werden), und 21 Positionen mit
ablegen(also 42 Positionen)sind anzufahren - Jede Position soll eine
Freigabe erhalten, dass es nicht zu einem Crasch kommt. Ich wollte die
Anlage mit einer SPS S7 200 steuern. Weis aber jetzt aber nicht wie ich
so viele Freigaben die den Prozessablauf verwalten in die CNC einbinden
Kann. Weis da jemand Rat???

vielen Dank im voraus

Autor: Christoph Sobotta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Philipp,
unsere Maschinen arbeiten mit bis zu drei Schrittmotoren die über
Signalcontroller und Leistungstreiber mit Microschritten angesteuert
werden. Es gibt unterschiedliche Systeme. Als ISA Komplettkarte, als
PCI Kontroller mit externem Leistungsteil oder als TaktRichtungs
Kontroller mit Leistungsteil für kleinere Motoren. Das von uns
verwendete Proramm der Firma Trimeta.de steuert drei achsig in allen
Fällen mit gleicher Oberfläche. Programmierung ist sehr induviduell
möglich. Ich denke hierbei ist der Steuerungsaufwand geringer. Schau
Dir doch mal unsere Seite an www.foamcutter.de.
Christoph

Autor: Daniel Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt von Siemens für die S7-300 und die S7-400 Positionierbaugruppen
(also "Schrittmotorcontroller"). Damit und mit ein bis zwei
digital-EA Baugruppen sollte das mit den paar signalen die du auswerten
musst überhaupt kein problem sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.