Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Aufgabe aus Altklausur


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paul S. (paul_36)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag liebe Forenleser,
Ich bin das erste Mal hier unterwegs und habe noch keine Forenregeln 
gefunden, deswegen weiß ich nicht ob das hier erlaubt ist oder nicht, 
aber ich hätte eine Frage zu einer Altklausur.

Dabei handelt es sich um eine Verstärkerschaltung, aber wir hatten so 
etwas in der Art bei uns in Elektronik I nicht. Wir haben zwar 
Darlington kennengelernt, aber der Aufbau hier ist sehr unterschiedlich. 
In der Literatur haben wir eine Zeichnung einer 
Strom-Strom-Gegenkopplung gefunden, die sah der unseren etwas ähnlich, 
aber wir sind uns leider trotzdem nicht sicher.

Die erste Datei ist die Aufgabenstellung und die zweite mein 
Lösungsversuch, welcher aber eher vermutet war und auf der Darlington 
Annahme basiert.

Ich habe im Moment von der Hochschule leider keinen Ansprechpartner und 
wäre euch deswegen sehr dankbar, wenn ihr helfen könntet. Vielen Dank 
für das Lesen bis hierher und hoffentlich im Voraus für eine Antwort.

Paul

von Karl B. (gustav)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Gleichstrom fließt normalerweise nicht über einen Kondensator.
Minimalkorrektur auf den ersten Blick.

ciao
gustav

von Alexis S. (seraptin)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ue macht keinen Sinn, das ist schon die Spannungsquelle ganz links. Da 
sollte ein Widerstand hin um den Arbeitspunkt des Transistors 
einzustellen.

Bei T2 kommt das selbe vorne hin und nicht R3 kurzgeschlossen auf Masse. 
Zudem fehlt da der Punkt um R3 an die Basis von T2 anzuschließen.

So wie R3 derzeit beschaltet ist wäre das nur ein Wiederstand zwischen 
Vb und Masse --> Heizung?

Bei C2 stimme ich gustav zu.

von Ach Du grüne Neune (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Um die Verstärkung zu erhöhen, könnte man noch parallel zu R6 einen 
100µF Elko schalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.