Forum: Offtopic Hörbücher Empfehlungen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter B. (elektrober01)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich höre super gerne HÖrbücher. Was sind eure Lieblinghörbücher auf 
Spotify?

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Lufer-Haus.

Ob es das als Spotifi gibt weiß ich nicht. Hab es noch klassisch als CD.

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Hörspiele auch erlaubt sind:

Der Millionendieb von A. Seeliger (Sehr schön und amüsant)

Alle Sachen von Rolf und Alexandra Becker
(Dickie Dick Dickens, Gestatten, (alle) Mein Name ist COX,
Wo ist Dr Yllart, Der Gespensterreiter (Science Fiction)

Deutsche Paul Temple Sachen (... Der Fall Curzon...) von Franzis 
Durbridge
(Auch die englischen BBC Versionen sind sehr gut)

Alle Sachen von Hans Gruhl (Fünf tote alte Damen, Die letzte Visite, Das 
vierte Skalpell, Nimm Platz und Stirb,
Liebe auf krummen Beinen (Geschichte, erzählt aus der Dackelperspektive 
- wunderschöne Geschichte))

Glocken des Todes
Mordspielereien
Das zweite Motiv
Der grosse Unbekannte bei Tschon
Die schwarze Kerze
Eben war die Leiche noch da (Cox)
Der Vierte Platz
Weihnachten , Tschon
Das Haus der 7 Fliegen

Galgenfrist bei Michael Gilbert (Sehr gut)

Der kleine Prinz

Rebecka bei Daphne Du Maurier

Hoerbuecher:

Das Buschgespenst von Karl May (sehr schoen)
Winnetou

Wer Perry Rhodan liebt kommt auch auf seine Kosten (Dritte Macht...)

Carre: Der Spion der aus der Kaelte kam

Das sollte für den Anfang reichen...

von Stefan H. (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht auf Spotify, sondern Audible:

"Schnelles Denken, langsames Denken" -> https://amzn.to/3kI0A38

Es ist ein wenig populärwissenschaftlich. Inhalt:

Zunächst wird festgestellt, dass unser Denken auf zwei Systemen beruht:
- System 1: intuitiv, schnell, heuristisch
- System 2: überlegt, langsam, berechnend

Es werden viele Denkfehler besprochen, z. B. dass der Zufall 
unterschätzt wird. Oft werden bei Fußballspielen die Kondition, 
Verfassung usw. der Spieler als Erklärung für Gewinn und Verlust 
verantwortlich gemacht, jedoch spielt einfach der Zufall eine viel 
größere Rolle. So gewinnt auch ab und zu eine eigentlich unterlegene 
Mannschaft.

Außerdem wird festgestellt, dass statistisch betrachtet sich eine 
Selbständigkeit nicht lohnt. Bei identischer Qualifikation verdienen 
Angestellte im Durchschnitt mehr Selbständige.

Auch Finanzexperten sind kaum besser als der Index. Selbst Spezialisten, 
die die Kursbewegungen modellieren und begründen können.

Projekte dauern so lang und verursachen so viele Kosten, wie ähnliche 
Projekte der gleichen Klasse. Selbst wenn ein Projekt einen sehr guten 
Eindruck macht, dass mit einem verhältnismäßig geringen Aufwand ein 
großer Teil erledigt ist, schleift es nach hinten, bis es doch wieder 
der Erfahrung an Aufwand und Kosten entspricht.

von Chr. M. (snowfly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles von Daniel Suarez

von Won K. (Firma: Outside the Asylum) (the_sane)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
- die Bobiverse-Reihe von Dennis E. Taylor (Ich bin viele, Wir sind 
Götter, Alle diese Welten)
- alles von Terry Pratchett

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.