mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mausprotokoll


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde!

Ich habe den Ergeiz in nächster Zeit ein Projekt zu starten. Hierbei 
möchte ich mit einem µC Atmel eine Maus simulieren und auf diese Weise 
den Mauszeiger am PC bewegen.

Ich habe hierfür eine alte serielle Maus aufgeschraubt, damit ich jede 
Bewegung genau nachvollziehen kann.
Danach wurde von mir ein Terminalprogramm gestartet, welches die 
gesendeten Hex-Werte anzeigen soll.

Soweit sogut, nur das Problem besteht darin, dass ich nicht weiß, welche 
Baudrate, welche Stopp-Bits, wieviele SendeBits usw.

Ich habe folgendes eingestellt: 8Bit Übertragung, 1 Stopp, kein Parity.
Zu dieser Einstellung habe ich Baudraten von 110 bis 19200 versucht.

Die Daten schienen mir bei 9600 am vernünftigsten, obwohl ich das 
natürlich nicht mit sicherheit sagen kann. Ach ja. Oszi habe ich leider 
keines, um mal reinzumessen.

Was mich jedoch bei 9600 störte war die Tatsache, dass bei einer 
Linksbewegung dieselben Daten gesendet wurden wie bei einem Druck auf 
die rechte Maustaste.

Gibt es hierfür eine Homepage, bei welcher das Protokoll etwas näher 
erläutert wird? Es handelt sich um eine COM-Maus. Aber auch PS2 dürfte 
kein Problem sein, da es ja hierfür Adapter gib.

Danke Leute

Tschüss

Martin

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Martin,

soweit ich weiß, sind PS/2 und seriell zwei völlig verschiedene 
Standarts. Ein Adapter paßt nur auf wenige, spezielle Mäuse, nicht auf 
jede!

Mein Tip: Bleibt bei der seriellen. Da mußt Du aber schauen, ob man die 
auch nicht initializieren mu (Maus-Treiber).

Sebastian

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten!

Martin

Autor: Michael Kiausch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein tipp: nimm die PS/2 Maus, das PS/2 protokoll ist recht simpel

http://panda.cs.ndsu.nodak.edu/%7Eachapwes/PICmicr...

da steht alles was du wissen musst...
mfg
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.