mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Spartan3 / CPLD Dev Boards


Autor: Thorsten Fritzke (thorsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum

Es gibt bei Segor ein recht attraktives Paket mit 2 Boards. Zum einen
ist ein Spartan 3 Board und ein CPLD Board dabei.
CPLD Board:
http://www.digilentinc.com/Products/Detail.cfm?Pro...

Beim Spartan Board frag ich mich jetzt ob es ebenfalls das Board von
Digilent (welche ich eigentlich bevorzuge) oder das von der Xilinx Page
ist.
Digilent:
http://www.digilentinc.com/Products/Detail.cfm?Pro...
Xilinx:
http://www.xilinx.com/xlnx/xebiz/designResources/i...

Das ganze zum preis von 140€ finde ich angemessen.
Hat jemand schonmal das Paket da bestellt oder kenn einen anderen
deutschen Lieferanten für ein(!) Board?

Segor Artikelnummer ist: HW-SPAR3-CPLD-DK

Gruß

Autor: FPGAküchle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich hier rumzustehen, vor 6 Monaten im Segorladen gekauft. Es
enthält das Spartan3 und das CPLD Starterkit von Xilinx. Von Xilinx
gibts inzwischen das weitaus besser bestückte Spratan3e Kit.

Autor: schorschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du für das Spartan3E Board eine deutsche Quelle zu einem
vernünftigen Preis findest, würde es mich freuen, wenn du sie hier
reinschreiben würdest.
XILINX schreibt nämlich was davon, dass sie es nicht nach Europa
verschicken, weil es nicht ROHS-konform ist.
Vom Preis/Leistungsverhältnis ist das Board aber schon der Hammer
(immerhin ein 8-layer Design)

Schorschi

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenne eine:
http://shop.trenz-electronic.de/catalog/default.ph...
Dort gibts ebenso das von FPGAKüchle erwähnte Kit.

Thorsten: Dein Digilent Link bezieht sich auf das Spartan 3 Starterkit,
der Xilinx link aber auf das Spartan 3E Starterkit! Deswegen die
unterschiedliche Ausstattung.

Autor: Thorsten Fritzke (thorsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@FPGAküchle

sehe ich das also richtig, dass im Segor Paket dieses Board:

http://www.digilentinc.com/Products/Detail.cfm?Pro...

und NICHT dieses:

http://www.xilinx.com/xlnx/xebiz/designResources/i...

mitgeliefert wird?

Gruß

Autor: Thorsten Fritzke (thorsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias

Hatte gerade meinen Post verfasst, als deiner "dazwischen" kam.
Danke, das erklärt einiges.

Passt mir gut, dass das es "nur" das Spartan3 Board ist.

Gruß

Autor: FPGAküchle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thorsten:

Ja, es ist das im ersten Link genannte Spartan3 board. Und ein CPLD
board dazu. Xilinx hat dieses Bumdle aus 2 boards etwa 12/2005
aufgelegt und nennt es High Volume Starter Kit. In dem paketvon segor
sind also zwei komplette Kits (also auch zwei programmierkabel)
enthalten. Leider finde ich auf xilinx den Link zu dem CPLD-board
nicht. Ist wohl bei Xilinx nicht mehr zu haben.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: FPGAküchle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#Xilinx Link für das CPLD Board:

Ja, das ist es!

BTW: Das CPLD board läuft mit batterien, das FPGA-board braucht ein
Steckernetzteil. Das mitgelieferte ist auf US-Strom (110V) ausgelegt.

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das mitgelieferte ist auf US-Strom (110V) ausgelegt.

Das mitgelieferrte Netzteil meines Spartan3-Boards ist auf 100-240
Volt
ausgelegt - aber der US-Stecker geht so schwer in deutsche Steckdosen
rein.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das dieses Paket:
http://shop.trenz-electronic.de/catalog/product_in...

Da stehen (inzwsichen) €126,- Brutto

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jürgen

Jup. Das ist das Paket worums hier geht.

gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.