mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Spartan3


Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zamme,

in meiner Schaltung, verwende ich den Spartan 3, nun ich suche ne
Möglichkeit die Spannungen abzuschalten um Strom zu sparen, der Spartan
3 wird mit 1.2 , 2.5 u. 3.3 V versorgt.
Ich hab dann an MOSFET gedacht, das wäre ne Lösung aber auch an
Transitor arrays gedacht, nun ich möchte den an- u. ausschalten durch
Blackfin (programmiert) und nicht mit Hand betätigen.
Hat jemand von Euch sowas schonmal gemacht?

Danke

Gruss

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor Du anfaengst, Spannungnen abzuschalten, schalte erstmal die Takte
weg.

Autor: Moni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun den Spartan benötige ich nur für ne bestimmt Zeit, solange die Daten
im Prozessor sind, brauche ich den Spartan gar nich mehr, deswegen will
ich den ausschlaten und wieder anschalte wenn ich den wieder brauche.
Ist dir ne schaltung bekannt wie man das machen kann ?
Was Takt angeht, geht klat.
Danke

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
des möchte ich au gerne wissen

Autor: Kohler Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Spannungsregler mit Enable-Eingang, dann kannst du die
Spannung über diesen ein- und ausschalten.
z.B: von Torex den XC6210

Autor: philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man die versorgung von einem fpga abhängt dann wird er auch
gelöscht und er muss neu konfiguriert werden.....
ich finde die idee mit dem spannung abschalten nicht praktikabel....
takt wegschalten klingt schon besser....

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Spartan3 gibt es (fruehe) Chiprevisionen, die heftige Ansprueche
an Reihenfolge und Anstiegsgeswindigkeit beim Einschalten stellen.

Taktabschalten sollte wirklich die beste Loesng sein

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.