mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP matlab gui


Autor: Bernhard Stoeffler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • test.m (12,9 KB, 169 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Irgendwie blicke ich bei dem Datenaustausch zwischen den gui-interfaces
und den normalen m-files nicht durch. Kann mir irgendwer verraten, wie

man dieses file in ein Programm einbindet, um die Parameter interaktiv
eingeben zu können. Bin schon ziemlich verzweifelt, denn ich dachte,
ich hätte die Lösung gefunden (ich hab ein Bsp etwas umgeändert) - aber
das war dann doch wieder nur ein neuer falscher Ansatz!

Herzlichen Dank!
MfG Bernhard

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nochmal in Detail was du genau machen willst?!

Welche Parameter sollen geändert werden? Die angehangene Datei hättest
du dir schenken können, zum GUI fehlt da noch eine.

In den Callbacks steht nirgendwo eigener Code - was soll das Ganze
werden?

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du musst deinen Code wie oben beschrieben in die Callbacks schreiben.
Wenn du z.B. den text von edit1 ändern willst musst du nur schreiben:
set(handles.edit1,'String','deintext');.
Wenn du das in den Callback eines Buttons schreibst, sollte sich der
Text ändern.
Mit:
wert = get(handles.slider1,'Value');
set(handles.edit1,'String',num2str(wert));

liest du den Wert eines Sliders ein und gibst den in der Textbox aus.
Das muss in den entsprechenden Callback von z.B. dem Slider1 und nicht
in die jeweilige CreateFcn(oder wie das heißt).

Gruß

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ja

wenn mich nicht alles täuscht, musst du das hObject in den get und set
Anweisungen durch den entsprechenden handle(s.o) erstetzen

Autor: Bernhard Stoeffler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hat zwar etwas länger gedauert bis ich wieder die Zeit fand mich
damit zu beschäftigen, aber jetzt habe ich es verstanden. Ich habe bei
get(handles.****,'Value'); für **** immer mit dem hObject
herumprobiert anstatt den Tag einzufügen. Das war mein Fehler.

Danke für eure Unterstützung.

MfG Bernhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.