mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Suche leistungstarken DSP in Miniformat


Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Zur Zeit nutze ich für diverse Frequenzanalysen einen C55xx von Texas.
Da ich die Platine später mal auf kleinstem Raum verbauen möchte
benötige ich einen dementsprechend kleinen DSP. Ich benötige nur wenige
Ports (serielle Ports) aber dafür mindestens die Leistungsfähigkeit des
C55xx. Selbst die zur Zeit kleinste Bauform des C55xx ist schon groß.
Kann mir jemand weiterhelfen??
Danke Gruß Bernhard

Autor: dixif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernhard,

ist für dich wirklich die größe des DSP entscheident?
ist es nicht vielmehr das drumrum was man braucht? sprich bereitstellen
der nötigen spannungen, restgenerator, C's, R's.
schon allein das bereitstellen einer corespannung benötigt hier
bei richtigem Design richtig platz (zumindestens bei einem
leistungsfähigen DSP). mitunter wird sogar noch ne kühlfläche für den
DSP benötigt, da passt dann auch nix mehr hin.
ansonsten leistungsfähig und klein würde mich auch sehr interessieren!
ich glaube das geht gar nicht!

gruss

dirk

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also auf meiner Platine ist der DSP mit das größte Bauteil.Der C55xx
braucht sicherlich keine Kühlung.

Autor: enzo kleedorfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernhard

www.vision-components.de bietet kleinste DSP Platinen. Allerdings für
machine vision und nicht gerade billig.

Ich bin auch auf der Suche nach kleinsten DSP. Hast du vielleicht
andere Alternativen gefunden ?

mfG

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von Bluetechnix gibt es einige interessante Module mit Blackfin oder
XScale Prozessoren, weiß aber nicht ob dir die Größe passt.

http://www.bluetechnix.com

Autor: enzo kleedorfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WAU !! SUPER !!!

Echt klasse die Module, auch die Preise der Module sind ok, allerdings
dürfte die Software unbezahlbar sein.

Muß mich da mal durcharbeiten was benötigt wird für ein Video
Recognition System.

Danke nochmal

Enzo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.