mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Blackfin EZ kit


Autor: Mikro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Ich hab mir ein Blackfin Ez Kit zu gelegt, ich versuche die ganze zeit
ein Programm von PC --> EZ Kit(BF 537 von Farnell), ich kann das
Programm auf dem PC laufenlassen aber übertragen will überhaupt nicht
klappen.

Autor: Mikro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wiess denn keiner wie man die EZ Kits flashet

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das schon, nur deine Fehlerbeschreibung ist dermaßen dünn, dass man
keine Muße hat zu antworten.

Klappt die Treiberinstallation?
Findet man das Ding im Gerätemanager?
Hast du die richtige Session ausgewählt?

Alles Fragen, die in deinem ersten Beitrag bereits hätten beantwortet
sein müssen.

Autor: Mikro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach sorry, vielen dank für deine Antwort. Ok Session habe ich
unter new Session Debug Target --> Blackfin Emulator/EZ Kit Lite
Platform-->ADSP BF537 EZ-Kit Live via Debug Agent
Session name --> ADSP BF537 ADSP BF537 EZ-Kit Lite via Debug
Prozessor --> ADSP-PF 537.
Nun ich kann Emulieren d.h ich kann z.B einen Nackten TCP/IP Programm
krieeren und Emulieren, was ich will ist Standalone(Flashen). Treiber
hat er richtig erkannt. Ich hoff dass du mich vielleicht jetzt besser
verstehst.

Autor: Mikro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Flashen gehe folgendes vor: Tools -->Flash Programmer --> Dann
versuche ich die Datei mit *.dxe zu laden dann kommt folgende Fehler
Meldung --> There was a Problem with one or more required expression in
the driver. Pleas make sure the following expressions are present and
try again: "AFP_BreakReady"

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, da kann ich dir dann doch nicht helfen.

Schreibe einfach den Jungs von AD ne Mail, die antworten für gewöhnlich
innerhalb von 24h.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich nutze zwar das BF533 EZ-Kit, aber die Grundsätzliche
Vorgehensweise sollte die gleiche sein:

1.
Projekt-Optionen ändern (Project-Type: Loader File; Output-Width: 16
Bit; Kernel: Haken bei "Use Boot Kernel")

2.
Project neu builden, hierbei wird ein Loader File erstellt (*.ldr)

3.
Flash Programmer (Menü "Tools") starten. Zuerst musst du hier das
Flash Driver File laden (findest du im VisualDSP
Installationsverzeichnis im entsprechenden Ordner deines Boards (in
deinem Fall: BF537EzFlashDriver.DXE)
Als nächstes musst du nur noch unter "Programming" dein vorhin
erstelltes Loader-File auswählen (findest du im Ordner "Debug" deines
Projektes) und das dann in den Flash laden.

4. VisualDSP beenden, Board resetten und dein Programm müsste laufen.

Autor: Mikro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Vielen Dank Thomas es Funktioniert. Ich Frage mich nur warum AD
nicht in den user guide nicht beschrieben hat.
Auf jeden fall vielen vielen DANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Autor: jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Findet man irgendwo eine Dokumentation zu dem BF533 EZ-Kit? Ich bin
gerade dabei ein eigenes Board mit einem Blackfin zu entwerfen und
würde dies gerne möglichst bequem flashen. (Das Board und den
Programmer also möglichst so anpassen, dass es auch von VisualDSP aus
ansprechbar ist.) Kann man auch eine bootbare Datei für ein SPI-EEPROM
mit VisualDSP erstellen und das dann anderweitig darauf zu laden?

Gruß, Jörn

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kann man alles in den Projektoptionen einstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.