mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Softbaugh LCD SBLCDA2 Sammelbestellung


Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi all!

Da es in Deutschland kein LC-Display gibt das meine Anforderungen 
erfüllt, werde ich in US bei Softbaugh das SBLCDA2 bestellen. ( 
http://www.softbaugh.com/OuterSBLCDA2.shtml ) Wenn Interesse besteht, 
würde ich mehrere bestellen.
Einfach kurze Mail an mich.

Gruß,

Gerald

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hört sich sehr interessant an zumal solche Displays hier schwer zu 
finden sind :D

Wie liegt denn da der Preis ?

Gruß Martin

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, sehen witzig aus, aber wozu braucht man sowas? Kann man sowas nicht 
auch mit einem Grafik Display "simulieren"?

@Martin: Wenn Du mal auf den Link klickst findest du auch nen Preis

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das gute an diesen Displays ist, dass man sie direkt an die LCDtreiber 
Ausgaenge des MSP430 anschliessen kann und dazu brauchen sie sehr wenig 
Strom, nur im uA Bereich, was fuer Low Power Applikationen mit dem 430er 
ideal ist.
Die Displays mit Controllern wie HD44780, oder wie sie alle heissen, 
brauchen ja um einiges mehr Power.
Somit ist für mich das Softbaugh für Batterieanwendungen ideal.

Gerald

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ist ein Argument. Aber für Sowas hab ich jetzt das Nokia Display aus 
dem 3310 auserkoren

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die sind auch nicht schlecht, hab ich mir auch schon angeschaut. 
Arbeitest Du auch mit dem 430er? Hast Du dann da schon fertigen 
Assemblercode und eine Anschlussbelegung fuer das SPI?
Die Softbaugh sind einfach fuer den 430 gemacht, und ich will garkeine 
Grafik oder so. Und wie gesagt der LCD Treiber macht den Rest.

Gerald

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Markus

Den Preis hab ich sehr wohl gesehen aber wieviele werden nun bestellt ? 
Dies hat einen nicht zu vernachlässigenden Einfluß auf den 
resultierenden Endpreis pro Display..........

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gerald: nein, ich verwende den AVR und programmieren in Pascal. Die 
Ansteuerung des Displays ist gundsätzlich erstmal total einfach. Leider 
besitzt das Display keinen echten Controller, man muß also alles selbst 
zeichnen, auch Buchstaben und Zahlen.
Alle möglichen Infos findest Du in einem älteren Thread
http://www.mikrocontroller.net/forum-extern/read-1...

Gruß
Markus

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin
also ich bestelle mindestens mal 10 Stück, lieber wäre mir aber wenn 
mehrer Leute mitbestellen damit der Preis für 100 Stück gilt.

@Markus
Danke, diesen Thread hatte ich mir schon angesehen, hab ein paar 8210 
rumliegen, da ist aber ein anderes Display drin über das ich noch nichts 
gefunden hab.
Ist mir sowieso ein bisschen zu kompliziert und vorallem zu groß wenn 
man alles selbst im Speicher ablegen muss...

Gruss

Gerald

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.