mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home EIB und EMA


Autor: Tex Avery (tex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo EIB-ler.
Hat jemand von Euch schon mal einen passiven Glasbruchmelder von euch
direkt an einen EIB-Aktor angeschlossen?

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier findest du wohl nicht so viele EIB-ler. Dafür gibt es spezielle
Foren.

Habe zwar keinen Glasbruchmelder, jedoch einen Türkontakt am
EIB-Aktor angeschlossen ( von der Funktion ja das gleiche ).
Damit wäre deine Frage wohl beantwortet.

Autor: Thomas Braun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mit EIB noch nichts gemacht, doch dafür komme ich aus der
Sicherheitstechnik. Ich gehe mal davon aus, dass du mit diesem Sensor
einen zum aufkleben auf die Scheibe meinst. Diese beziehen den Strom
zum Betrieb der internen Elektronik aus der Meldelinien-Spannung. Nach
Auslösung müssen diese durch kurze Unterbrechung eben dieser Spannung
wieder gelöscht werden.
Vielleicht hilft dir das etwas weiter.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Roland
<< von der Funktion ja das gleiche >>
Bei Leibe nicht. Glasbruchmelder sind eine Art elektronischer
Widerstand, dessen Strom durch eine zugeschaltete LED von ein paar µA
auf 3- 4 mA bei Auslösung beeinflusst wird, es gibt also keinen
potentialfreien Kontakt.


Die Frage war, ob bei 5V Betriebsspannung der Stromfluss bei Auslösung
ausreicht, als dass der Aktor auf "geschlossen" erkennt.
Glaubt man den Technikern, erkennt der Aktor auf 1 wenn R kleiner 1000
Ohm ist, was bei U 5V   5 mA entsprechen würde. Im Datenblatt ist aber
von 1mA die Rede, was dann aber 5k entsprechen würde...

Na ich probiers morgen aus, Wenn jemand am Ergebnis interssiert ist,
poste ich es hier gerne ...

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du was rausgefunden hast, poste es doch bitte mal.

Autor: Mario Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja mich interessiert das auch. Wenn solche Glasbruchsensoren passiv oder
halbwegs passiv hinzukriegen sind (also nur wenige mA brauchen), dann
könnte ich sie mit an meine solarbetriebenen Fensterkontaktsender
(STM250: http://www.enocean.com/php/upload/pdf/DB_DE12.pdf)
anschliessen.
Das wäre super genial - Reedkontakt an einen digitalen Eingang und
Bruchkontakt von mir aus an einen analogen. Kann man dann im Empfänger
entsprechend auswerten.

Gruss
  Mario

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.