mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder HF-Technik gutes Buch?


Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits.
Hab heute meine HF-Technik Prüfung wohl verrasselt, war auch eigentlich
schon vorauszusehen. Zu wenig effektive Zeit Lernen gehabt...

Naja, egal. Kennt jemand ein gutes Buch über HF-Grundlagen? Folgende
Themen müssten abgehandelt werden:

- Leitungstheorie
- Smith Chart
- S-Parameter
- Anwendungsschaltungen (Koppler, Teiler)
- Hohlleiter

Gerade letzter Punkt wäre wichtig. Ich hab schonmal das Taschenbuch der
HFT in der Hand gehabt. Aber das is ja nur was für jemanden, der schon
den Durchblick hat. Hat denn jemand noch Erfahrungen mit anderen
Büchern?

Hab heute im Netz noch eins vom Hüthig Verlag gesehen,
"Elektromagnetische Wellen auf Leitungen", kennt das jemand?
Achso, den Zinke kenn ich auch schon. Problem: In dem Formelverhau seh
ich nicht immer durch, nur das Kapitel zum Smith Chart war da ziemlich
gut.

Danke schonmal....

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die beste Unterlage fuer die Pruefungsvorbereitung ist immer noch das
Vorlesungsscript des Profs.

Hohlleiter: Das wurde bei uns auch in Theoretischer ET gemacht. Da
bekommst du auch die Grundlagen her: Herleitung der Wellengleichung aus
den Maxwellschen Gleichungen, Loesung der Wellengleichung fuer
Hohlleiter

Ich habe noch ein paar Buecher zu dem Thema in einem Karton in der
Garage, ich kann mal nachschauen. Wenn Du an den Buechern interssiert
bist, wuerde ich die auch verkaufen. Ich brauche sie nicht mehr.

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorlesungsskript? Gibts bei uns nicht.

Der Prof. hat die Vorlesung zum 1. Mal gehalten, der is ganz frisch.
Dementsprechend chaotisch war das Ganze dann auch. Deshalb kann man
auch die Mitschriften vergessen. Seitenweise Herleitungen und kaum
Beispiele. Also hab ich mich an die Übungsaufgaben gehalten. Dumm nur,
dass die Prüfung zu 75% nichts mit denen zu tun hatte.

Wäre nett, wenn du mal nachschauen könntest. Ich werd Morgen nochmal in
unserer Bibliothek nachschauen. Danke schonmal.

Autor: Nenad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich war von meinem HF-Prof. begeistert, was es aber nicht heiße soll,
das er auch gutes Buch geschrieben hat. Kommt immer drauf an, wie man
mit dem Schreibstil zurecht kommt. Erklären konnte er richtig gut.
Klar, Buch habe ich auch gelesen und kann für mich behaupten, dass es
ihm gelungen ist.

Probiere mal mit Gregor Gronau, Springer Verlag
Prof. für HF-Technik an der FH-Düsseldorf

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dsa letzte Mikrowellenbuch das ich gekauft hatte war Vieweg-Verlag,
Werner Bächtold (ETH Zürich), Mikrowellenelektronik ISBN 3-528-03937-X,
aber eigentlich mehr wegen seines Schwerpunkts Mikrowellen-Halbleiter,
die in älteren Büchern noch fehlen. Dafür ist allerdings nichts über
Hohlleiter zu finden.

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hinweise. Werd mich wohl doch nochmal mit dem Zinke
beschäftigen müssen. Das vom Hüthig Verlag ist nicht so das Wahre.

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha, hat sich erledigt, habe doch bestanden.
Da muss der Bewertungsmaßstab aber ganz schön korrigiert worden sein.
Naja, mir soll es recht sein ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.