mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Fulltime arbeiten als Student


Autor: Pinky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

ich habe eine Frage.

Ich habe vom November bis Februar Praktikum bei einem Unternehmen
gemacht, ihn wollte ich anrechnen lassen (40 Stunden/Woche, 12 Wochen
lang). Ich bin aber Student und bin eigentlich fertig, bis auf dieses
Praktikum.
Der Prof, der alles bestätigen soll, sagt mir, dass es Probleme geben
könnte, weil ich ja in der Vorlesungszeit vollzeit gearbeitet habe :-o

Nun ja, das überrascht mich ein bisschen. Ist es ihm nicht egal, wann
und wieviel ich gearbeitet habe? Ich bin schon lange nicht mehr
studentisch krankenversichert, deshalb denke ich, dass es für mich die
20 Stunden/Woche nicht mehr gelten. Kann die Uni (TU-Berlin) mir daraus
eine Strick basteln? In der Zeit habe ich keinerlei Vorlesungen oder
Projekte gemacht, weil eben fast fertig.



Kennt sich da jemand damit aus?
Also noch Mal zusammengefasst:

Fulltime arbeiten als Student -> ein Problem?
Ist das nicht meine Sache, wieviel ich fürs Studium und wieviel Zeit
ich fürs Arbeiten aufwende? ...also in der Prüfungsordnung steht nichts
diesbezüglich

Macht's mal gut, und danke im Voraus

Pinky

Autor: KWB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich würde das auch so sehen. Das fällt wohl unter Akademische Freiheit.

Außerdem fällt ein Praktikum kaum in die Kategorie "Fulltimejob"
aufgrund keiner oder nur geringer Bezahlung.
Einfluß dürfte das nur auf die Krankenkasse haben.

Ich mache parallel zu meiner Arbeit (Vollzeit) ein Zweitstudium. Außer
einer einmaligen Klärung bei der Krankenkasse (und horrender
Studiengebühren in NRW) gab es bisher keine weiteren Probleme.

Nichtsdestotrotz sollte das Prüfungsamt oder Studentensekretariat
Bescheid wissen ob und welche Probleme entstehen können.

Gruß

KWB

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh da auch kein Problem. ich kenne Mehrere Studenten die Vollzeit
arbeiten. Genaueres weis das Prüfungsamt!

Autor: Pinky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hat sich alles geklärt!
(oder zumindest so angenommen, wie ich es mir gewünscht habe)

Pinky

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.