mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Arbeiten im Ausland


Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...davon mal abgesehen das der Christoph Quatsch erzählt,
Ist das Thema doch spannend.
Meine Firma schickt mich in kürze ins Ausland (wahrscheinlich Mexiko).
Hattet ihr schon längere Auslands-Aufenthalte >1 Jahr um dort zu
arbeiten?
Hat vieleicht einer Erfahrung mit Mexiko oder Lateinamerika?
Was ist das Fazit dieser Aktion. Was sollte man unbedingt beachten?
Und mit welcher Spannung und Frequenz läuft deren Stomnetz überhaupt?
Bin für jeden guten Tipp dankbar.
So Long, HariboHunter

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, alle meine Bekannten, die längere Zeit im Ausland waren, kamen mit
'ner Ehefrau von dort wieder zurück... :-)

Stephan.

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh verdammt,
Da fällt mir auch ein Studienkollege ein. Nach 3 Wochen Südkorea war er
verheiratet. - Da scheint die ganze Verwanntschaft mitgearbeitet zu
haben. Naja ich nehme mir vor aufzupassen.

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe, ich gaube nicht dass ich so ne Frau heiraten würde. Kaum hat man
die ne Weile entwickeln die oft erstaunlichen Ehrgeiz dabei Ihren Mann
unter den Pantoffel zu stellen. Ich kenn ein paar solche Fälle. Die
kulturellen Unterschiede sind wirklich sehr groß und es ist schwer
vorrauszusagen ob das wirklich erfüllend wird. Da bin ich froh meine
Zauberfee hier gefunden zu haben.

3N

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Also, alle meine Bekannten, die längere Zeit im Ausland waren, kamen
mit 'ner Ehefrau von dort wieder zurück... :-)"


Immer diese Sextouristen...

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das mit Sextourismus zu tun?

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ist das mit den Ehefrauen und den Krawatten. Beide hat man am Hals,
aber die zweiten lassen sich besser wechseln. :-))

Erwin

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Kollege hat sich in Japan verheiratet. Angeblich massiert sie gut.
In Mexico wird man öfters mal erschossen, also immer schön brav im
Hotel bleiben :-)

Autor: Holly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apropos Frau in Lateinamerika finden:
Da kenne ich auch einen. Dem seine tanzt ihm auf der Nase rum und er
ist zu naiv um zu merken, dass ich nur zum Spaß hier ist und nicht
wegen ihm (Flirtet mit anderen etc., arbeitet nix, verschleudert das
ganze Geld,... )
Wie lange muss man min. verheiratet sein um auch nach der Trennung in
Deutschland bleiben zu dürfen?

Naja gibt ja noch genug Frauen innerhalb von der EU...

Autor: Christoph Winklehner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade dieses neue recht amuesante Thema entdeckt. Nach meinen
Erfahrungen habt ihr mit eurer Sichtweise ueber Frauen in Lateinamerika
grunsaetzlich recht. Die koennen sich nach einer gewissen Zeit
ordentlich emanzipieren. Das ist aber mit den richtigen Methoden und
Tricks aber schon von vornherein vermeidbar bzw. in manchen Faellen
auch in fortgeschrittenem Stadium noch in den Griff zu bekommen. Wuerde
ich das jetzt genauer beschreiben koennte ich vermutlich ein Buch
fuellen. Ich halte mich besser zurueck. Auf jeden Fall recht amuesant
die Beitraege!

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!?! Er ist dort um zu Arbeiten. Befristet. Mein Couseng arbeitet
seit 3 (oder 4) Jahren in Mexico und (oho!) wurde weder er- noch
angeschossen. Zur Spannung/Frequenz: 110V/60Hz (wenn kein
Stromausfall). Fernsehen: NTSC, kannst also deinen Fernseher zuhause
lassen ;-)
Für weitere Frage: Google kann helfen
oder --> http://www.mexperience.com/liveandwork/living_in_mexico.htm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.