mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Abiturqualifikation


Autor: Gert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich Schreib grade Abitur im Fachbereich Technik.
Obwohl ich sogar den Wortlaut der Prüfungsqualifikation kenne,
blick ich dabei nicht ganz durch mit der 25 bzw. 20 Punkte
Regelung. Wenn man nun in einem Prüfungsfach nicht 20 Punkte
(Hab bll geschreiben)erreicht, aber insgesamt ca. 140 Punkte
hat, hat man dann bestanden, oder nicht ?

 Abiturqualifikation:

13\2 : Deutsch (abgestuft) : 8
       Chemie: 11
       Technik: 9

Prüfung (Kalkulation): Deutsch: 3
                       Chemie:10
                       Technik: 8

Hab nur in Deustch ziemlich Mist gebaut. Wenn die zwanzig Punkte
nun nicht erreicht werden, hat man dann bestanden oder nicht ?

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

die ist schon klar das solche Regeln Ländersache sind?
Also ein kleiner Tip wo du dieses Abi machst wäre schon nicht
schlecht... In  SH und HH kommt man mit einer schriftlichen Note unter
glatt vier (5 Pkt) jedenfalls nicht durchs Abi. Nur die mündliche
Prüfung durften wir in den Sand setzen.

Unabhängig davon HOFFE ich für dich das du mit einer fünf in Deutsch
durchfällst und man dir nochmal die Chance gibt das gerade zu machen.

--
 SJ

Autor: Gert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstens: Es handelt sich dabei lediglich um eine Kalkulation !
(Wer lesen kann ist klar im Vorteil!)
Zweitens: Ich hab keine fünf in Deutsch.
Drittens: Ich HOFFE ebenfalls, dass du bei einer wichtigen
Prüfung durchfällst und anständig den Arsch aufgerissen bekommst !

Gruß

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Johannes hofft, daß nicht nur Du, sondern jeder, der in einem so
zentralen Fach wie Deutsch eine Fünf hat, durchfällt.
Bei uns am Gymnasium (Niedersachsen) gab es einen Hoschi, der hatte in
seiner schriftlichen LK-Klausur Mathe Null Punkte geschrieben und
trotzdem hat man ihm das Abizeugnis erteilt.... Und da wundern sich
manche, wieso das Abitur immer mehr entwertet wird....

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

letzte Antwort zum Thema:

- ich habe bereits meine "wichtigen" Prüfungen gemacht, danke. Abitur
war davon noch die leichteste Übung.

- Wenn das NICHT Punkte sind (AFAIK sind 3 Notenpunkte eine 5+, wenn
die Skala noch von 0 bis 15 geht), wie zum Henker sollen wir dir (du
hast die Frage gestellt) IRGENDETWAS beantworten?

- Das Aufreissen strategisch wichtiger Körperteile sollte übrigens VOR
der Prüfung erfolgen und zwar in Heimarbeit. Der Spruch hat zwar einen
mörderischen Bart, ist aber erstaunlich zutreffend.

Setzt dich mit deinem betreuenden Lehrer zusammen, der kennt eure
Vorschriften, da er, im Gegensatz zu vielen von uns hier, aus dem
gleichen Bundesland wie du kommt. Was ein "b11" ist zum Beispiel.
Eine etwas konservativere Wortwahl ist dabei aber anzuraten, ein ca.
20jähriger sollte dazu in der Lage sein.

Eine "kalkulatorische" Note habe ich ansonsten noch nie bekommen oder
gesehen, dazu kann ich keine Aussage machen.

--
 SJ

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eine etwas konservativere Wortwahl ist dabei aber anzuraten, ein ca.
>20jähriger sollte dazu in der Lage sein.

Und dann noch Möchtegern-Abiturient...

Übrigens kann/konnte man seine Abi-Klausur "verhauen", da man ja die
Noten aus den anderen Halbjahren angerechnet bekommt.
Interessanterweise haben es in meinem Jahrgang (Abi '93) ein paar
Leute nicht geschafft, mit Hilfe der LK-Klausuren auf die erforderliche
Punktzahl zu kommen, andere haben dadurch nur noch ihre Abinote
"verschönert".
Guck mal bei deinem Tutor vorbei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.