Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Fragen zu Transistor Schaltung, RS485, Terminierung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von MI.A.MI (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich würde gerne den Terminierungswiderstand eines Rs485 Signals in meine 
Transceiverschaltung einfügen. Da ich die Schaltung allerdings sowohl 
als Master als auch als "Spion" (Signale werden nur abgehört) betreiben 
möchte, muss der Widerstand im Spion Modus deaktiviert werden, da er 
sonst mein Signal verfälscht. Dafür habe ich mir gedacht, ich baue einen 
Tansistor als schalter ein, welcher schaltet wenn ich an V3 Spannung 
anlege. Leider funktioniert, das nicht, da der Emitter ja nicht auf GND 
liegt, sondern ebenfalls auf dem taktenden 5V CLK- Signal.
Fehler siehe Foto!

Habt ihr Tipps wie ich den Transistor ordentlich schalten kann ohne 
Störungen zu bekommen?

VG MI.A.MI

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ein Relais, evtl auch ein Halbleiterrelais (z.B. PhotoMOS).

von MI.A.MI (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt. Das könnte natürlich funktionieren. Daran habe ich nicht 
Gedacht.
Dankeschön ;)

von Arc N. (arc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LTC2854/2855, MAX13450E/13451E wären RS-485-Transceiver mit eingebautem, 
abschaltbarem Terminierungswiderstand.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher (tm) hat man dafür einen einfachen Schalter oder gar nur Jumper 
(Kurzschlußbrücke) genommen!

von soso... (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Master oder Slave spielt keine Rolle.
Terminiert werden die Enden der Verkabelung, die ohne wesentliche Stubs 
erfolgen muss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.