Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterstützung für die Entwicklung einer elektronischen Schaltung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sylvio S. (sylvio_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin in Elektronik leider auf dem Entwicklungsstand der 
Frühzeitmenschen stehen geblieben, sprich, mein Wissen beruht allein aus 
dem Physikunterricht, dem Elektronikunterricht aus der Ausbildung zum 
Facharbeiter für Filmwiedergabetechnik und Kommunikationselektroniker 
(Fachrichtung Telekommunikation) - und das ist auch alles schon 30 Jahre 
und länger her ...

Ich benötige jemand, der mir eine Schaltung /Schaltplan, ggf. auch 
Platinen-Layout erstellen kann, welches die folgenden Vorgaben umsetzt:

Es geht darum, den Takt (über einen variablen Tiefpassfilter und ggf. 
Schmitt-Trigger) aus dem zweiten Masterausgang eines DJ-Controllers 
(hier DenonDJ Prime 4) in eine Midi-Note zu konvertieren, die dann über 
den Midi-Eingang eines Avolites Titan Mobile Pultes via Midi-Command die 
CUE- bzw. Chaser-Liste taktgesteuert (nicht bpm-gesteuert, das würde ich 
auch so hinbekommen, sondern wirklich den reinen Takt) weiterzuschalten.

Hier mal die Links zu den Spezifikationen der betreffenden Geräte:
DenonDJ Prime 4: https://www.denondj.com/prime-4-prime4xus
Avolites Titan Mobile: 
https://www.avolites.de/lichtpulte/titan-mobile#details

: Verschoben durch Moderator
von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so was:
https://www.disasterareaamps.com/shop/midi-baby
(nur muss dein Master-Ausgang halt einen Kontakt schalten anstelle des 
Buttons)

von Sylvio S. (sylvio_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal Danke für den Link, nur ich glaube, da fehlt einiges was 
benötigt wird, wenn auch jede Menge an Funktionen drin ist, die ich 
definitiv nicht brauche.

Das was ich brauche, ist quasi ein Hardware-BPM-Master, der aber nicht 
stur das berechnete BPM als Signal weitergibt, sondern seine Signal an 
den realen Takt angleicht, tap -> next tap (z.Bsp. after 1,5 s), next 
Tap (z.Bsp. after 750 ms) ... usw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.