mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR-Empfänger


Autor: Marcus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich versuche derzeit eine Schaltung zu bauen, die die Intensität
der auftreffenden Infrarotstrahlung auf meine IR-Empfangsdiode
verstärkt.
Als Empfänger dient die Diode BPW34 von Vishay.
Senden tu ich mit der TSHA5203.
In Abhängigkeit von der Entfernung der beiden Dioden zueinander ergibt
sich eine unterschiedliche Beleuchtungsstärke.
Diese erzeugt im Empfänger einen Strom (zwischen 0 uA und 100 uA).
Wie im Anhang (Bild) wandle ich den Strom in eine Spannung durch den
22K Widerstand. Diese Spannung möchte ich dann verstärken.
In der Simulation tut die Schaltung.
In der Praxis erhalte ich nach dem OPV negative Spannungen und kein
plausibles Signal.

Kann mir jemand weiter helfen oder eine bessere Schaltung empfehlen?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sendest du konstant oder gepulst? Falls gepulst, könnte der LM324 zu
langsam sein.
Ansonsten solltest du die Diode direkt im Kurzschluss betreiben,
Strom/Spannungswandlerschaltung. Ist im Prinzip die übliche
Grundschaltung invertierender Verstärker ohne EIngangswiderstand.
Besteht also nur aus Fotodiode, OP und einem WIderstand.

Autor: Uwe Nagel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diode falschrum eingebaut, also in Durchlassrichtung ?
Dann wäre die Spannung am +Eingang etwa 4,4V , das 2,2-fach verstärkt
gibt mehr, als der OP bei 9V ausgeben kann. Und dann machen die Dinger
manchmal ganz seltsame Dinge, zB negative Spannungen...

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für die Antworten,

die Diode ist richtig gepolt eingebaut.
Ich sende mit einer konstanten Leistung aus.
Ihr meint, ich soll die Diode zwischen + und - Eingang des OP hängen
und zwischen - Eingang und Ausgang dann den widerstand?

Autor: Marco S (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem Datenblatt vom LT1012 von Linear Technology

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.