Forum: HF, Funk und Felder laminierter Stator BLDC


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan S. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Sollten laminierte Stahlplatten denn nicht elektrisch voneinander 
isoliert sein?

Ich messe zwischen den beiden eingekreisten Punkten einen Kurzschluss.
ps: Das Foto ist von einem china-BLDC

lg

Stefan

von Der Zahn der Zeit (🦷⏳) (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An einer Stelle oder Fläche dürfen die Bleche Kontakt haben, siehe auch 
https://www.mikrocontroller.net/attachment/358630/IMG_20180302_180936.jpg. 
Dann ist die Isolation nicht mehr ohmsch nachweisbar.

Wenn überhaupt, sind in der Regel sichtbar verschweißt. Ob das in deinem 
Fall so ist, ist schlecht zu erkennen.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist normal.

Die Bleche dürfen nur keinen flächigen Kontakt haben, sonst hat man 
Probleme mit hohen Wirbelstromverlusten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.