mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie MSP430 unter Eclipse flashen?


Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

blöde Frage, aber wie bekomme ich mein Programm in mein MSPF149
geflasht? Ich verwende Eclipse mit MSPGCC. Debuggen geht, nur wie ich
flashe weiß ich nicht. Muss der 32kHz-Oszillator eingelötet sein? Auf
dem Olimex-Board ist nämlich bislang keiner drauf (Nicht das es daran
liegt und ich es beim Debuggen mit dem Single-Stepping nicht
auffällt.).

Gruß
Christoph

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den 32kHz Quarz nicht benutzt, muss der auch nicht drauf sein.

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du nach der Anleitung von Andreas Ackermann vorgegangen?

Wenn in deiner gdb-init Datei

monitor erase
load DeinProgramm.elf

steht, wird der MSP bei jedem Debug-Start geflasht. Lässt sich auch in
der GDB-Proxy Konsole nachlesen. MSP430_Memory(write) müsste da
mehrmals auftauchen.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Anleitung habe ich benutzt. Dann würde mein gdb-init-File jetzt
so aussehen:

target remote localhost:3333
set remoteaddresssize 16
set remotetimeout 999999
set download-write-size 512
set remote memory-write-packet-size 512
set remote memory-write-packet-size fixed
set remote memory-read-packet-size 512
set remote memory-read-packet-size fixed
monitor erase
load main.elf
load Debug\Test2

Nur wenn ich jetzt auf Compilieren gehe, funktioniert das nicht mehr
und ich bekomme folgende Fehlermeldung:

**** Full rebuild of configuration Debug for project Test2 ****

make -k clean all
rm -rf  ./main.o  ./main.d Test2
rm: cannot remove `Test2': Permission denied
make: [clean] Error 1 (ignored)

Building file: ../main.c
Invoking: mspgcc GCC C Compiler
msp430-gcc -IC:/MSPGCC/msp430/include -O3 -g3 -Wall -c
-fmessage-length=0 -mmcu=msp430x149 -omain.o ../main.c
Finished building: ../main.c

Building target: Test2
Invoking: mspgcc GCC C Linker
msp430-gcc -mmcu=msp430x149 -oTest2 ./main.o
msp430-ld: cannot open output file Test2: Permission denied
make: *** [Test2] Error 1
make: Target `all' not remade because of errors.
Build complete for project Test2

Dementsprechend kann ich auch nicht mehr debuggen.

Was mache ich noch falsch? Irgendwie war der AVR-Einstieg einfacher...
;-)

Gruß
Christoph

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öööhm, wieso 2 mal Load? Du hast doch nur ein .elf File, was der
Kompiler erzeugt, und das heißt in der Regel so, wie dein Projekt. Kann
man in den projektoptionen Einstellen. Ist doch eigentlich ganz einfach,
bei mir ging das auf Anhieb. Also 2 mal Load ist definitiv falsch, da
kommt ja nur Grütz raus.

Autor: Keks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum benutzt du msp430-gdb und msp430-gdbproxy zu flashen? Das ist doch
sooo laaangsaaam. Wenn du nicht gerade debuggen möchtest, benutz lieber
msp430-jtag.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, mein Fehler das mit den zwei load. Hatte ich übersehen.

Meine gdb-init-Datei sieht nun folgenderweise aus:

target remote localhost:3333
set remoteaddresssize 16
set remotetimeout 999999
set download-write-size 512
set remote memory-write-packet-size 512
set remote memory-write-packet-size fixed
set remote memory-read-packet-size 512
set remote memory-read-packet-size fixed
monitor erase
load test.elf

Nur stehe ich momentan ziemlich auf dem Schlauch, ich habe scheinbar
keine .elf-Datei. Woran kann das liegen bzw. wo speichert Eclipse die
ab? Im Projektverzeichnis ist nichts. Sorry, wenn ich mich etwas dumm
anstelle, nur weiß ich momentan wirklich nicht weiter.

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum endgültigen Flashen sicher richtig. Aber bei mir ist das nur minimal
langsamer. Und da er Eclipse benutzt, nehm ich einfach mal an, dass er
beim Debuggen ist.

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Standardmäßig ist da keine Endung für die Datei eingestellt. Hast du
überhaupt beim Projekt erstellen eingestellt, dass du EFL Binary machen
willst? Dann kannst du bei Project Properties -> C/C++ Build -> Build
Setting -> Build Output einstellen, wie die elf datei heißen soll, und
welche Endung sie haben soll.
Steht dann im Debug oder Release Ordner, je nachdem.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ELF-Binary hatte ich beim Projekt erstellen eingestellt. Die Endung habe
ich wie du beschrieben hast angehängt. Nur bekomme ich jetzt folgende
Fehlermeldung und immer noch kein .elf-File:

**** Full rebuild of configuration Debug for project Test ****

make -k clean all
rm -rf  ./test.o  ./test.d test.elf

make: *** No rule to make target `test.elf', needed by `all'.
make: Target `all' not remade because of errors.
Build complete for project Test

Autor: SupaChris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm...wieso nimst du kein managed make Projekt? So müsstest du dir jetzt
noch ein passendes Makefile schreiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.