mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ram bausteine?


Autor: Marcel Block (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,

wie genau funktionieren denn SRAM Bausteine? gibts dazu irgendwo ein 
leicht verständliches tutorial? ich bräuchte für die 
"zwischenspeicherung" einiger daten einen 32kb großen RAM Baustein. Kann 
man da SRAM's nehmen oder sollte man da irgendeinen andren typ 
verwenden?

MFG Marcel

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SRAM ja.
Die wichtigsten Infos die du brauchst stehen im Datenblat des MEGA8515 
unter External Memorie Interface. Der Mega8515 hat einen externen 
Datenbus (beim Mega 32 musst du das per Software selber machen)
Gruß Bernhard

Autor: Marcel Block (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo gut :)

aber nochmal zu meiner ersten frage: wie genau funktioneren SRAM's? wie 
steuert man die an?

ich nehme mal an bei einem 256Byte großen baustein gibt es 8pins für die 
addresse und 8pins für die daten. dann gibt es sicherlich noch VCC & GND 
und jeweils einen pin fürs lesen und schreiben, oder?

Wenn ich jetzt etwas schreiben will lege ich die addresse und die daten 
an und gebe ein signal auf den schreib-pin? lieg ich da richtig oder bin 
ich total falsch? :)

Marcel

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adress Latch z.B. (74hc373) wie steht im Obengenanntem pdf unter 
External Memorie Interface.
Gruß Bernhard

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also jetzt doch noch mal ne vernünftige Antwort. Speicher ist oft in 8 
bit organisiert es gibt aber auch 1, 4, 16 x
Bspl. 62256 = 32K x 8 bit. 32k = 2^15  also werden 15 Adressleitungen 
gebraucht. Dafür nimmt man normalerweise 8 Daten/Adressleitungen und 7 
reine Adressleitungen 8 Adressbit werden mit einem Latch 
zwischengespeichert (Steuerleitung dazu = ALE = adress latch enable). 
dazu kommt noch R/W  also schreiben lesen. Ich werde dir hier aber nicht 
noch Bildchen malen. Die genaue Ansteuerung / Timing gibt es in 
Datenblättern.
Gruß Bernhard

Autor: Marcel Block (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke

nur noch eins: kannst du mir noch ein paar typen nennen?(also z.b. 
bestellnummern bei reichelt) damit ich weiß wonach ich suchen muss.

Marcel

Autor: Matthias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

anbei die Anschaltung eines 128k-SRAM an einen Mega8515.
Die Adress bzw. Datenleitungen am SRAM, AVR und am Latch sind beliebig 
untereinander austauschbar.

Bestellnummern Reichelt:
62256-80     32kx8
628128-70    128kx8


Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.