Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Parallele Blei-Gel-Akkus laden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Minecrafter 2. (minecrafter_2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe bezüglich des Plans eine USV "selber zu bauen" nun die Idee 
verworfen die in den USV-Platinen enthaltenen Ladegeräte extra zu 
begrenzen und mich dafür entschieden einfach ein externes Ladegerät an 
die Akkus zu klemmen.
Ich habe 2 LONG-18Ah Blei-Gel Akkus die parallel verbunden sind. Als 
Ladegerät habe ich von Meanwell das SCP-75-12 gefunden, die Akkus sind 
mit einem Initial Current von 5,4A angegeben, das Ladegerät schafft 
maximal 5,4A. Somit würde jeder Akku 2,7A zum Laden abbekommen, und 
selbst sollte einer der Akkus verschwinden oder was auch immer wäre ich 
mit den 5,4A zwar an der Grenze aber nicht drüber. Das Ladegerät soll 
für USV-Anlagen sein und liefert auch die 13,8V die bei Blei-Gel Akkus 
für Erhaltungsladung benötigt werden.
Sieht da jemand ein Problem bei die Akkus über das Ladegerät mit (max) 
2,4A pro Akku zu laden bis die Akkus 13,8V haben und dann kontinuierlich 
auf den 13,8V zu bleiben?

von Nick M. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, selbst wenn ein Akku einen höheren Innenwiderstand hätte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.