Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 1-Wire Slaves Hardwarereset?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich meine, in diesem Forum einmal von der Möglichkeit gelesen zu haben, 
daß es ein Kommando gibt, mit dem sich die Slaves an einem 1-Wire-Bus 
resetten lassen?
Leider kann ich das mit Hilfe der Suchfunktion nicht mehr finden.

Damit meine ich nicht das normale Reset, sondern so etwas in der Art "5 
Mal 1ms low führt zu einem internen Hardwarereset der Slaves".

Klar könnte man den Slaves einfach den Strom abdrehen, aber wenn es eine 
schönere Lösung (rein per Software) gäbe, könnte mir das in einem 
speziellen Fall vielleicht helfen.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.maximintegrated.com/en/design/technical-documents/app-notes/1/126.html
da sind alle Timing-Werte aufgeführt. Der Reset dauert deutlich länger 
als anderes

von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, schon bekannt: 480/70/410 Mikrosekunden.

Das meinte ich aber gerade nicht. Ich dachte es gäbe noch eine 
Möglichkeit durch irgendeine Signalfolge einen Hardwarereset im Slave 
auszuführen, selbst wenn sich der irgendwie "aufgehängt" haben sollte.

Aber vielleicht verwechsele ich da auch was.

von Εrnst B. (ernst)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sich die Slaves "aufgehängt" haben, also nicht mehr auf 
Signalfolgen reagieren, wieso sollten Sie das bei der Reset-Signalfolge 
dann plötzlich doch wieder tun?

Mach die Versorgung schaltbar (wenn drei-drahtiger Bus), oder gibt ein 
laaaanges Low auf die Leitung (wenn parasitär) und gut.

von svensson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich meinte gelesen zu haben, die hätten dann noch so eine Art 
autonome Zusatzeinheit, die den Reset erledigen würde.

Nein, ist schon dreiadrige Beschaltung.

Wäre halt interessant, weil damit bereits bestehende Hardware evtl. 
relativ einfach modifiziert werden könnt.

von Uwe Bonnes (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das lange Low Signal ist ein Reset, ein nicht kaputter OWI Baustein 
wird darauf reagieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.