mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Beschaltung


Autor: L. Hertweck (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte das LCD von reichelt beschalten, verstehe aber nicht so
ganze für was die PINs 17 und 18 sind???

Bedanke mich für eine kurze Erklärung!!

Gruß

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Hintergrundbeleuchtung. Weiß nicht, was da unklar sein könnte,
ist doch alles detailliert beschrieben...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pins 17 und 18 sind fuer die Hintergrundbeleuchtung des Displays.

A = Anode (+)
C = Kathode (-)

Wichtig: Du musst den Strom auf den im Datenblatt angegebenen Wert (ist
je nach Display verschieden) oder besser darunter (meist gute Ergebnisse
bei halben maximalen Strom) begrenzen.

Dies manchst du entweder mit einem entsprechend Dimensionierten
Widerstand oder besser mit einer Konstantstromquelle.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Äh,

Pin 15 und 16 sind "normalerweise" für die Beleuchtung. Pin 17 und 18
habe ich hier nur bei RGB-hinterleuchteten Displays.

Autor: Jens M. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pins sind notwendig für die Hintergrund-Beleuchtung des Displays

Pin 17 ist an +5V mit Vorwiderstand von entweder 6 oder 28 Ohm.
Pin 18 ist Ground.

Ist auch ersichtlich auf Seite 2 unter Beleuchtung.

So initialisiere ich mein Display:

    Config Lcd = 20 * 4 , Chipset = KS077

    Config Lcdbus = 4

    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portb.1 , Db5 = Portb.2 ,
                          Db6 = Portb.3 ,Db7 = Portb.4 ,
                          E = Portb.0 , Rs = Portd.6

    Initlcd

    Cls

    Cursor Off

Mein Display wollte am Anfang nicht richtig funktionieren. Fehler siehe
Anhang. Aber dadurch das ich den Chipsatz KS077 angegeben hab anstatt
Ks0073 läuft es nun ohne Probleme.

Hoffe ich konnte etwas helfen.

Schönen Sonntag

Jens

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist,
hatte das Datenblatt nicht gesehen...

Autor: L. Hertweck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für schnellen Antworten, habe es mit der Kontrastbeleuchtung
verwechselt(Pin3).

Danke nochmal

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.