mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dragon12 / HCS12 / Freescale 9S12DP256 Anfängerprobleme


Autor: Franjo Rupcic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin mir net sicher ob die Frage hier her gehört das es sich um
einen FRESSCALE Prozessor 9S12DP256 handelt aber ich hoffe jemand kann
mir weiterhelfen (aber ein anderes Forum dafür empfehlen).

Nach den AN und Datasheet habe ich zuerst den seriellen Debuger D-BUG12
und Bootloader studiert. Nach allen Angaben sollte der Bootloader mir
ein Menu im Hyperterminal anbieten welches Punkte wie Erase Flash/ Load
Programm etc anbietet. Im EDV Modus welcher mit Schaltern betätigt wird,
sollte ich dann in der lage sein mittels dem Programm D-BUG12 (welches
im FLASH liegt) meine Programm im RAM zu Debuggen.

Sowie das Menu als auch das Debugen an sich erhalte ich nicht.
Beim Versuch den D-bug12 wieder aufzuspielen (S19 file von Freescale)
erhalte ich immer die error Meldung (Adress E0000-E0003) doesn't
exsist. Es ist noch ein Convertierungstool für diese S-Files dabei
gewesen wo ich mir nicht sicher bin was ich da genau tun soll.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen

Danke

p.s. Entwicklungsumgebung ist der Codewarrior

Autor: Eckhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

versuch Dein Glück mal hier :

http://forums.freescale.com/

Eckhard

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe da mal vor Jahren mit rumexperimentiert, um den DBUG12 auf mein
T-Board (Elektronikladen) draufzukriegen.
Folgeden Batchdatei habe ich damals erstellt:

sreccvt.exe -m c0000 fffff 32 -ob -o  BootDP256-16banked.S19
BootDP256-16.S19
sreccvt.exe -m c0000 fffff 32 -ob -o  db12DP256-16banked.S19
db12DP256-16.S19

Dann gibt's da noch eine Datei  DB12RG4.pdf   (223.642 Bytes)
sowie natürlich das sreccvt.exe   (180.224 Bytes)

Wenn "nichts" im uP ist, braucht man einen Zugang zur "PDM"
Schnittstelle, sonst kriegt man nichts in das Teil rein.
Wen DBUG12 drin ist, meldet es sich auf der RS232-Schnittstelle , am PC
sollte ein "einfaches" Terminalprogramm laufen.

Das kostenlose "OC-Console" tut's vollkommen ...
http://elmicro.com/de/occonsole.html

--> Bitte melde Dich nochmal, wenn das nicht weiterhilft.
Klaus

Autor: Franjo Rupcic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Antworten. Viel daraus gelernt aber wenig erreicht
^^

An Klaus:

Währe super wenn ich deine email erhalten könnte

Aber wenn jemand anders weiterhelfen kann währe das natürlich auch
super.

Ich habe die Schritte befolgt welche mir Klaus im Eintrag zuvor erklärt
hat. Doch weiterhin tritt die Fehlermeldung auf beim
db12DP256-16banked.S19 auf:

Error while writting to 398000 - 398200 NO MEMORY AT THIS ADRESS

Das andere File BootDP256-16banked.S19 wird in die Page 3F ohne
Fehlermeldung geladen.

Eine Vermutung stell ich mal auf:

Für das Flashen der s19 Files benutze ich Hi-Wave (TrueTime Simulator
Metroworks) da ich das Bootloader menu nicht im Terminal nach mehrer
Versuchen mit Baudratewechsel nichts erhalte. Im Hi-Wave benutze ich
das GDI Interface (Serielle Schnittstelle). Entweder sind eine Pages
geschütz und ich kann diese nicht überschreiben oder beim laden in den
Flash findet kein Pagewechsel statt.

Währe für jede Hilfe dankbar

Danke cu

Autor: Franjo Rupcic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider noch keine Antwort und Lösung zu dem Thema :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.