Forum: HF, Funk und Felder BER Messung mit Anritsu MP1776A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von ElecEddy R. (forrix)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,

ich würde gerne mit dem Anritsu MP1776A Bitfehlerraten messen.
Meine Clock bzw. die PRBS31 Patternerzeugung läuft mit dem Anritsu 
MP1775A.
Anbei eine kleine Skizze mit der ich bereits verschiedene meist 
sinnvolle BER messen.

Nun allerdings meine Unklarheit. Ich verstehe leider nicht ganz wie die 
BER im Messgerät bestimmt wird, da nur die Clock und das PRBS-Signal 
nach DUT übergeben wird.
Um die Bitfehler zu bestimmen bräuchte der BERT doch eigentlich auch das 
Originalsignal vor DUT, oder?

Aus dem Datenblatt werde ich leider auch nicht so wirklich schlau was 
als Bitfehler angesehen wird. Also z.B. nicht ein falsches Bit, sondern 
ein Negativpegel...

Weiß da vielleicht jemand von euch mehr?

Vielen Dank!

von Ingo W. (uebrig) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das Testmuster wird üblicherweise in einem LFSR erzeugt und wiederholt 
sich, z.B. bei 11 Bit LFSR-Länge nach 2047 Bit. Wenn das Polynom bekannt 
ist, kann der Empfänger auf den bekannten Anfang aufsynchronisieren.

von ElecEddy R. (forrix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah alles klar, verstehe.
Also haben sehr wahrscheinlich der Patterngenerator und der BERT (beide 
zusammenhängend von Anritsu) das gleiche Polynom.
Danke. :)

von Gerhard H. (ghf)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
... die gleichen Polynome, es gibt mehrere zum Aussuchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.