mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitales Potentiometer


Autor: EreburX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Nabend,

irgentwie hänge ich jetzt an nem Digitalem Potentiomter fest.
Ich weiß nicht wirklich wie das Teil funktioniert...

Bis jetzt hab ich das ganze so verstanden:
Die Spannung die man begrenzen möchte, schließt man an Vcc an, diese
muss allerdings 5V betragen.
An Vw ist dann der Ausgang, der die begrenzte spannung ausgibt.
Vss ist Masse.
Wenn ich !INC zwischen 0V und 5V wechsel, wird bei jedem wechsel der
widersand vergrößtert oder verkleinert, abhängig von U/!D, also wenn
keine spannung an U/!D liegt und an !INC der wechsel ist, wird der
widerstand verringert
!CS aktiviert den Digitalen Potentiometer, wenn hier keine spannung
anliegt, liegt spannung an, ist der DP im standbymodus

so hab ich das verstanden, liege ich da richtig?! und wenn ja, was kann
ich an Vh und Vl abgreifen?!

Datasheet:
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/17...

Danke im Vorraus :)

MfG
EreburX

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähhh - Spannung begrenzen ?

Das Teil wirkt halt wie ein Poti, ist aber digital einstellbar.
Vl ist Anfang und Vh ist Ende des Potis, dazwischen liegt der
Gesamtwiderstand. Vw ist der "Poti-Schleifer".

Vcc ist die Versorgungsspannung des Digitalteils.
Wenn man das Poti verstellen will muss !CS auf low und wie schon
richtig erkannt lässt sich mit up/down und increment der Schleifer
verschieben.
Wenn anschließend !CS wieder auf high gelegt wird speichert das Poti
die Schleiferposition in einem EEPROM ab, so dass nach Strom aus- und
wieder einschalten der Schleifer sich wieder an die richtige Position
stellt.

Autor: EreburX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

danke soweit :) hat mir schonmal die augen geöffnet!

jetzt nur noch ein bisschen detailierter bei der steuerung:
!CS muss auf low, heißt ich muss da 5V anschließen um das auf low zu
kriegen und den DP zu aktiviren.
dann muss ich !INC immer zwischen LOW und HIGH wechseln umd den Wischer
zu bewegen, wie es halt bei U/!D eingestellt ist.

soweit richtig?

an welchem punkt der wechsel bei !INC wird denn der Wischer dann genau
gewegt? an den flanken?

MfG
EreburX

Autor: Timo Ums. (firebuster)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WISCHER ;-) dachte das ding heißt Schleifer....

Autor: EreburX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-( na danke, übersetz mal aus den englischen datenblättern Wiper ins
deutsche, unteranderem heißt Wiper auch Wischer...

naja, jedenfalls hilft mir das nicht sonderlich weiter :-/

MfG
EreburX

Autor: EreburX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochmals guten abend!

habe nun das Digitale Poti soweit am laufen.

Vcc liegt an 5V
!CS habe ich auch einfach an die 5V versorgungsspannung gelegt
an Vh liegt die zu regelnde spannung an
an Vw hängt ein IC, welches die anliegende spannung verarbeitet...

so, nun zu den beiden eingängen !INC und U/!D:
diese werden von einem PIC gesteuert, zum testen habe ich einfach 2
taster an die eingänge des PICs gesetzt, einer für "hoch" einer für
"runter".
drücke ich nun den taster für "hoch", welchselt die spannung am
ausgang den ich an !INC angeschlossen habe zwischen 0V und 5V (jeder
zustand dauert 500ms an). gleichzeitig ist der ausgang der an U/!D
hängt, dauerhaft auf 5V.
drücke ich den taster für "runter", passiert das gleiche, nur das der
ausgang für U/!D auf 0V liegt.

Das programm funktioniert auch soweit, hab es mit LEDs simuliert.

Nun sollte sich doch eigentlich der Widersand des Potis ändern, oder?!
passiert aber nichts :-(

Weiß jemand einen Rat?

MfG
EreburX

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um das Poti zu einer Reaktion zu bewegen muss der !CS Eingang auf 0V
gelegt werden.
Wenn nach Ende der Einstellung !CS wieder auf 5V gelegt wird speichert
sich das Poti den eingestellten Wert ab und startet beim nächsten
Einschalten wieder mit diesem Wert.

Autor: EreburX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die antwort, habs nochmal versucht und siehe da, der fehler
mit dem !CS ist behoben, allerdings läuft da immernoch was schief...
werde mich nach ein bisschen schlaf nochmal drann setzen.

MfG
EreburX

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.