Forum: HF, Funk und Felder Huawei 5G CPE Pro 2 Router Modding 4x4 Momo


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marlon M. (marlon_m)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo liebes Forum,

nach vielen Jahren des reinen Lesens, habe ich nun auch ein Problem, für 
das ich eure Hilfe brauche:

Ich habe einen HUAWEI 5G CPE Pro 2 (H122-373). Das ist ein WLAN Router 
mit Sim Karte. Er unterstützt 5g & 4g. Ich nutze ihn in Hamburg im Netz 
von o2.

Leider gibt es keinen Anschluss für externe Antennen. Diesen möchte ich 
nun gerne nachrüsten. Dass es möglich ist, zeigt mir dieses 
Serviceangebot bei Ebay: 
Ebay-Artikel Nr. 184605205228

Verbinden möchte ich das später mit folgender Antenne:
https://poynting.tech/de/antennas/xpol-1-5g/

Nun zu meinen Fragen:

- gibt es eine bessere Alternative für die Antenne?
- Könnt ihr Anhand der Bilder sehen, welche der Anschlüsse auf dem Board 
für 4g und welche für 5g sind? Die Antenne hat 4 Ausgänge, auf dem Board 
sind allerdings mehr Ausgänge. Welche sind zu benutzen?

von Toby R. (toby_r)


Lesenswert?

Ausprobieren? Antennen einzeln abziehen und gucken, wie sich das auf den 
Empfang in den verschiedenen Netzen auswirkt. Außerdem nutzen die 
meisten 5G-Sendeanlagen bisher ein 4G-Ankerband für den 
Verbindungsaufbau. es ist also möglich, dass mit neuer 5G-Antenne zwar 
eine gute Empfangscharakteristik für 5G ansteht, aber das 4G für die 
Verbindungsaufnahme nicht gefunden wird.

von Axel R. (axlr)


Lesenswert?

Dass es möglich ist, zeigt mir dieses
Serviceangebot bei Ebay:
Ebay-Artikel Nr. 184605205228
Für 100€ bau ich Dir auch die SMA-Buchsen ans Gerät. Die käbelchen sind 
auf UFL gecrimpt und werden an die platine gesteckt.

Zur Antenne:
https://poynting.tech/wp-content/uploads/downloads/product_documents/PCLs/xpol_series/Packing-Check-List-PCL-A-XPOL-1-5G.pdf
zeigt vie Anschlüsse. Mir wäre auf den ersten Blick jetzt nicht klar, 
welcher der SMA Verbinder für welchen Frequenzbereich zuständig wäre.
Nebenbei: auch die typischen 3dB(i!) reissen auch nichts raus...

Du brauchst also U-FL Pigtail auf SMA und ersetzt die LTE-Antennen durch
solche Kabel
https://shop.rc-hangar15.de/TBS-SMA-Pigtail-uFL-60mm
und schraubst die SMA-Buchsen an deine Geräterückwand fest.
Die 2.4Ghz und 5.8Ghz Wifi-Antennen bleiben natürlich.

von Marlon M. (marlon_m)


Lesenswert?

Besten Dank für die Rückmeldung. Den Umbau selber kriege ich hin. 100€ 
sind vermutlich eher das know-how bezüglich der Verkabelung. ich 
vermute, dass die schwarzen antennen Platinen auf den Fotos für 5g 
zuständig sind. welche Kabel von der Poynting Antenne zu nehmen sind 
weiß ich auch nicht. Du sagst die 3db reissen es nicht raus. hast du 
eine alternative?
kurz noch zum WLAN: das signal ist leider sehr schwach. glaubst du es 
macht sinn, da auch andere Antennen zu verwenden?

Besten Dank

: Bearbeitet durch User
von Christian (Gast)


Lesenswert?

Moin moin,
ich steh gerade vor dem selben Problem:-) Hast du die Zuordnung der 
Kabel lösen können?
Grüße

von Tobias (Gast)


Lesenswert?

Hatte die gleiche Herausforderung. Dieses Video hier hat es für mich 
gelöst:

https://youtu.be/8cPT_mHoHms

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.