mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik asm: wert dritteln bzw. multipl. mit 1,3periodisch


Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

wie kann man einen wert in asm dritteln?

möchte einen wert mit 1,3periodisch multiplizieren

hab in der suche nichts gefunden

danke!

thomas

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls AVR-ASM (ATMega_xyz), dann mal "fmul" ansehen.

...

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kommt auf die nötige Genauigkeit an...
Schnellversion (wenn ich mich nicht verheddert habe. ;))
1,3333 * 128 ist rund 171

Also Wert * 171 (bei 8Bit-Wert also schön mit MUL
Ergibnis jetzt /128, also erst /256 -> oberstes Byte des Ergebnisses,
jetzt * 2 -> lsl, im Register (und C) steht das Ergebnis.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder fmul mit 43

...

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt darauf an, in welchem Format der Wert vorliegt.

Integer, FixedPoint oder Float?

Ein 16-bit Beispiel: 12345 * 1,3333333 = 16460

12345  Wert
 3086  Wert / 4
  771  Wert / 16
  192  Wert / 64
   48  Wert / 256
   12  Wert / 1024
    3  Wert / 4096
------
16457  Ergebnis

Die binäre Darstellung von 1,33333333 ist
1.010101010101010101
         x StellenWert=1/256 = 0,00390625 addieren, da 1
        x 1/128 = 0,0078125 nicht addieren, da 0
       x 1/64 = 0,015625 addieren, da 1
      x 1/32 = 0,03125 nicht addieren, da 0
     x 1/16 = 0,0625 addieren, da 1
    x 1/8 = 0,125 nicht addieren, da 0
   x 1/4 = 0,25 addieren, da 1
  x 1/2 = 0,5 nicht addieren, da 0
x 1/1 = 1 addieren, da 1

Oder Du nimmst eine 16x16 Multiplikationsroutine und rechnest
12345 + (12345*21845 / 65536) = 16459

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 1,3333 * 128 ist rund 171

Sorry, falsch gelesen, ich bin von 0,33 ausgegangen und hatte mich auf
die Schnelle verheddert. Daher ist meine Aussage:

> oder fmul mit 43

natürlich Quatsch...

...

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie genau soll es sein?

x + x/4 + x/16 - x/128 = 1.3046875 => 0.3%
x + x/4 + x/16 - x/128 - x/256 = 1.30078125 => 0.06%

Autor: Thomas Krug (dlt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank an alle!

hat mir sehr weitergeholfen!

fmul kannte ich noch nicht, muß ich mir noch genauer ansehen

es soll ein 12bit wert mit 1,3per multipliziert werden
das lsb darf falsch sein

muß mir jetzt nur noch überlegen welche lösung am einfachsten ist

mfg

thomas

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATMEL hat Appnotes zu den Multiplikationsbefehlen.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.