mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik [SPICE] Simulation Kapazitiver Spannungsteiler


Autor: spicy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin ein Spice-Newbie und kämpfe schon den halben Tag an einer -
scheinbar - trivialen Aufgabe.

Simuliert werden soll ein Kapazitiver Spannungsteiler (10n und 330n)
bei 50Hz und da gibt es mehrere Probleme.

- Die Spannungsquelle VAC (10Vac, 0Vdc) erzeugt in der Zeit-Simulation
überhaupt keine Spannung. VSIN macht es. Aber was hat es mit VAC dann
auf sich?
- Ich hab gelesen, dass man an jedem Kondensator noch einen
Parallelwiderstand von ungefähr 10MOhm anklemmen muss, weil Spice sonst
mit einem idealen Kondensator rechnen würde und der einen unendlich
hohen Widerstand hat. Das Ergebnis ist aber, dass Xc der Kondensatoren
überhaupt keinen Einfluss habent.

Weiß da jemand Rat?

Solle Spice solch Trivialen Sachen nicht können?

Autor: spicy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: PSPICE 9.1 Student Edition

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VAC braucht man, wenn man eine AC-Analyse im Frequenzbereich machen
möchte.

Willst du im Zeit- oder im Frequenzbereich simulieren?

Autor: Unbekannt Unbekannt (unbekannter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Tobias schon schrieb, Der AC-Teil ist nicht für die Zeitanalyse (mit
".trans") sondern für die Analyse des Kleinsignal-Verhaltens im
Frequenzbereich (".ac").

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>>>>> - Ich hab gelesen, dass man an jedem Kondensator noch einen
Parallelwiderstand von ungefähr 10MOhm anklemmen muss, weil Spice
sonst
mit einem idealen Kondensator rechnen würde und der einen unendlich
hohen Widerstand hat. <<<<<<

Nein, Du kannst selbstverständlich in Spice Kondensatoren ohne
Parallelwiderstand simulieren. Der Grund für den Parallelwiderstand ist
Dein kapazitiver Spannungsteiler: Der Knoten, an dem die beiden C's
zusammenhängen, 'floatet', hat also keinen DC-Pfad zu Ground. Den
braucht Spice aber, das ist systembedingt, also zu einem (eins reicht)
C gerne auch sehr großes R parallel. BTW: 'Tina', dieser Spice
Abklatsch von TI, hat nicht gemerkt, wenn ein Knoten floatete, hat
munter aber leider falsch gerechnet. Finger weg davon!

Cheers
Detlef

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.